Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B12 bei Argenbühl

Einen Schwerverletzten und zwei leicht Verletzte sowie einen Sachschaden von rund 35.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Freitag gegen 12.30 Uhr auf der B12 in Höhe Argenbühl. Ein 70-jährige Autofahrer war von Wangen in Richtung Isny gefahren und aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten. Dort stieß er frontal mit dem Auto eines entgegenkommenden 19-Jährigen zusammen.

Der junge Mann wurde dabei schwer, der 70-jährige Fahrer und seine 51-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Sie wurden alle vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße war bis gegen 14.30 Uhr voll gesperrt und eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019