Mediathek Mediathek Video & Audio

Auto überschlägt sich
Ein Toter (86) und zwölf Verletzte: Schwerer Unfall auf B12 bei Mühlholz

Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
23Bilder
  • Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
  • Foto: Davor Knappmeyer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

+++Update um 21:19 Uhr+++ 
Kurz nach dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B12 ist ein 86-jähriger Mitfahrer in Folge seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei mit. Zwölf weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Fünf Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt. 

Unfallverursacher (81) erkennt Situation zu spät

Wie die Polizei mitteilt, erkannte ein 81-jähriger Unfallverursacher zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Er fuhr auf das vor ihm fahrende Auto auf und schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. 

Anderes Auto überschlägt sich 

Im Gegenverkehr kollidierte das Auto des 81-jährigen Unfallverursachers, in dem sich auch das spätere Todesopfer befand, mit einem entgegenkommenden Auto eines 43-Jährigen. Dessen Auto wiederum kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Unfallbeteiligten wurden teilweise schwer verletzt.

Ein Helikopter hatte den 86-jährigen Mitfahrer des Unfallverursachers ins Krankenhaus gebracht, wo er dann kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. 

Bezugsmeldung 
Auf der B12 bei Mühlholz zwischen Eglofstal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei sind vier Autos am Unfall beteiligt. Wie viele Personen verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt. Polizei und Rettungsdienst sind gerade vor Ort. 

B12 zwischen Argenbühl und Hergatz gesperrt

Die B12 Kempten Richtung Lindau ist in beiden Richtungen zwischen Argenbühl-Eglofs und Hergatz gesperrt. Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz. Bitte umfahren Sie diesen Bereich wenn möglich weiträumig. 

Weitere Informationen folgen. 

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen