Nachrichten - Argenbühl

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen Argenbühl

Lokales

Einkaufshilfe (Symbolbild)
928×

Vorzeigeprojekt
Bürgermobil soll Senioren im Argental unterstützen

Bürger im Argental haben den Verein "BürgerMobilität Argental" zur Unterstützung von Senioren gegründet. Ehrenamtliche sollen ältere und hilfsbedürftige Menschen zum Arzt oder zum Einkaufen fahren, berichtet der Westallgäuer am Mittwoch. Das Bürgermobil soll im Argental demnach ab 1. September in Betrieb gehen – vorerst jeweils mittwochs und donnerstags. Der Jahresbeitrag beträgt zehn Euro. Der Landkreis Lindau unterstützt das Projekt finanziell in Höhe von 20.000 Euro. Der Kreisausschuss auf...

  • Argenbühl
  • 15.07.20
Angela Hartmann und Schwester Ingeborg (rechts) helfen Kindern in der Südsee.
262×

Partnerschaft
Seelsorgeeinheit Argenbühl unterstützt Allgäuer Schwester Ingeborg in Indonesien

Traumhafte Landschaften und bittere Armut. Blechhütten und fröhliche Menschen. Lange Wege zu den Zentren und Hoffnung durch immer mehr gut ausgebildete, junge Inselbewohner. Es sind die Gegensätze, die die Insel Tello und das Leben von Schwester Ingeborg prägen. Viel Gutes konnte und kann die Christazhofener Franziskaner-Schwester schon und noch immer bewirken – nicht zuletzt durch ihre Argenbühler, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Menschen in der Südsee zur Seite zu stehen. Rund...

  • Argenbühl
  • 07.01.19
1.846×

Wiedereröffnung
Bald wieder Leben im ehemaligen EVG-Markt in Eisenharz

Die Insolvenz der Ein- und Verkaufsgenossenschaft Erkheim (EVG) hat im vergangenen Jahr nicht nur Landwirte im Allgäu bewegt. Im Umfeld der verschiedenen Märkte ging auch Handwerkern, Heimwerkern und vielen Privathaushalten eine Einkaufsmöglichkeit verloren. So auch in Eisenharz. Dort war die EVG seit 1978 auf 4.000 Quadratmetern und am Ende noch 24 Mitarbeitern präsent. Im Oktober 2016 endete dieses Kapitel. Mit Andreas Bodenmiller will ein ehemaliger, langjähriger EVG-Mitarbeiter nun ein...

  • Argenbühl
  • 05.10.17

Polizei

Rettungsdienst (Symbolbild)
2.367×

Autofahrerin schwer verletzt
Missglücktes Überholmanöver: Frontalcrash bei Argenbühl

Ein 19-jähriger BMW-Fahrer hat am Freitag bei Argenbühl in einer Linkskurve ein Wohnmobil überholt. Dabei hat er einen entgegenkommenden Mercedes übersehen. Die beiden Autos sind frontal zusammengestoßen. Drei verletzte PersonenDie 52-jährige Mercedes-Fahrerin wurde schwer verletzt, die beiden Insassen im BMW erlitten leichte Verletzungen. Alle drei wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Hoher SachschadenDen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 35.000 Euro. Die Beamten des...

  • Argenbühl
  • 16.04.22
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
8.742×

Schwerer Unfall in Argenbühl
Schulbus mit 15 Schulkindern crasht in Kleintransporter - eine Schwerverletzte

In Argenbühl (Landkreis Ravensburg) hat am Donnerstag Mittag ein Schulbus einen Kleintransporter (Zustellerfahrzeug) erfasst. Die Fahrerin des Kleintransporters (19) wurde schwer verletzt. Kollision auf der KreuzungNach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wollte die 19-jährige Fahrerin des Kleintransporters von einer Zufahrtstraße gegenüber dem Osterwaldweg in die Alpgaustraße einfahren. Sie übersah offenbar den Schulbus, der auf Alpgaustraße von Eglofs kommend in Richtung B12 fuhr. Bei der...

  • Argenbühl
  • 01.10.21
Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
23.046× 23 Bilder

Auto überschlägt sich
Ein Toter (86) und zwölf Verletzte: Schwerer Unfall auf B12 bei Mühlholz

+++Update um 21:19 Uhr+++  Kurz nach dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B12 ist ein 86-jähriger Mitfahrer in Folge seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei mit. Zwölf weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Fünf Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt.  Unfallverursacher (81) erkennt Situation zu spätWie die Polizei mitteilt, erkannte ein 81-jähriger Unfallverursacher zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Er fuhr auf das vor ihm...

  • Argenbühl
  • 09.05.21

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren

Videobeiträge

Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
23.046× 23 Bilder

Auto überschlägt sich
Ein Toter (86) und zwölf Verletzte: Schwerer Unfall auf B12 bei Mühlholz

+++Update um 21:19 Uhr+++  Kurz nach dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B12 ist ein 86-jähriger Mitfahrer in Folge seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei mit. Zwölf weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Fünf Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt.  Unfallverursacher (81) erkennt Situation zu spätWie die Polizei mitteilt, erkannte ein 81-jähriger Unfallverursacher zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Er fuhr auf das vor ihm...

  • Argenbühl
  • 09.05.21

Bildergalerien

Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
23.046× 23 Bilder

Auto überschlägt sich
Ein Toter (86) und zwölf Verletzte: Schwerer Unfall auf B12 bei Mühlholz

+++Update um 21:19 Uhr+++  Kurz nach dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B12 ist ein 86-jähriger Mitfahrer in Folge seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei mit. Zwölf weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Fünf Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt.  Unfallverursacher (81) erkennt Situation zu spätWie die Polizei mitteilt, erkannte ein 81-jähriger Unfallverursacher zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Er fuhr auf das vor ihm...

  • Argenbühl
  • 09.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ