Zwei Verletzte bei Kutschenunfall in Apfeltrach

Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Freitagabend sind in Apfreltrach bei einem Kutschenunfall mit fünf beteiligten Personen eine 45-jährige Ostallgäuerin und eine 79-jährige Unterallgäu leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurden die Verletzten ins Krankenhaus nach Mindelheim gebracht. Die weiteren Beteiligten, die Kutscherin sowie die weiteren Mitfahrerinnen, eine 16-Jährige und eine 8-Jährige, kamen mit einem Schock davon und blieben unverletzt. 

Kutsche kippt in Kurve um 

Laut Polizei war die Kutsche gegen 18 Uhr auf der B16 in nördliche Richtung unterwegs. Die 52-jährige Kutscherin wollte nach links auf einen Feldweg abbiegen. In der Kurvenfahrt geriet die Kutsche ins Schlingern und kippte um. Die Insassen stürzten aus der Kutsche zu Boden. Das Pferd ging durch und zog die Kutsche zurück zu seinem Stall nach Apfeltrach. An der Kutsche entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen