Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

anzeigen

Kempten

Zum 33. Mal bringt der Kemptener Jazzfrühling die Musik ins Allgäu

Anzeige · Endlich ist es wieder so weit – von Samstag, 29. April, bis Sonntag, 7. Mai, wird sich die Allgäumetropole wieder in ein Mekka des Jazz verwandeln, wenn der inzwischen 33. Kemptener Jazzfrühling auf kleinen und großen Bühnen die Konzertbesucher in seinen Bann ziehen wird.

Gut 60 Konzerte mit nationalen wie internationalen Künstlern finden in diesen neun Tagen statt. Verschiedenste Stilrichtungen von traditionellem Jazz über Blues, Swing, Gypsy, Bigband- Jazz und Gospel bis hin zu moderneren Spielarten werden dargeboten.

Der Theatersaal im Stadttheater ist erneut der Mittelpunkt des Jazzfrühlings. Freuen Sie sich auf Sakésho feat. Paquito D’Rivera, die Singin’ Birds und das Karnataka College of Percussion feat. Matthias Schriefl.

Im THEaterOben, dem kleinen Saal im Stadttheater, hören Sie Indo-Jazz von Trio Benares, Avant-Funk mit dem Émile Parisien Quartet und ein Feuerwerk grandioser Melodien und packender Improvisatione von Quartetto Trionfale.

Der Hansjürg-Hensler-Jazz-Wettbewerb bietet wieder aufstrebenden Jazzmusikern ein Podium und dem Publikum ein Spektakel voller musikalischer Höhepunkte.

AÜW Jazzperlen – der kleine Saal mit Ausblick auf die Iller ist wiederum Austragungsort für die rein akustisch ausgerichteten Konzerte des Festivals.

Bluescafé – Blues vom Feinsten ist täglich in der Brauereigaststätte „Zum Stift“ zu hören.

klecksNights – die Jam-Sessions gehen nach gewohnter Manier wieder im Künstlerhaus über die Bühne. Neu ist, dass es dort neben den Sessions auch zwei „späte Konzerte“ geben wird.

Übrigens: für die Besucher eines Hauptkonzerts beim Jazzfrühling ist der Eintritt für die klecksNight am jeweiligen Veranstaltungstag bei Vorlage der Eintrittskarte frei! Die Konzertreihe im Haus Hochland geht in die dritte, die jazznacht bereits in die vierte Runde und am ersten Abend treten die Blues Brothers im „Parktheater“ auf.

Das ausführliche Programm finden Sie unter: www.klecks.de

Kartenvorverkauf: In den AZ Service Centern in Kempten (Bahnhofstraße 13, Heisinger Straße 14), Ticket-Hotline 08 31/2 06-55 55 sowie für ausgewählte Konzerte auch übers Internet unter www.allgaeuticket.de. Für die Veranstaltungen des Musikerfrühstücks und der klecksNight Sessions gibt es keinen Vorverkauf.

Unterstützende Unternehmen
anzeige

anzeigen

Mittagspause von 22.05.2017 bis 26.05.2017

Die Wochenangebote ausgewählter Restaurants im Allgäu

anzeigen

anzeige

Telefonischer Anzeigenservice

Tel: 0831/206-215
Fax: 0831/206-165

»anzeigeninfo@azv.de

Mediadaten 2017

Mediadaten

Unsere Preise und Leistungen 2017


anzeige