Menü Suche Impressum

Ihre Region: 

anzeigen

Memmingen

Pflegekompass Memmingen

Anzeige · Die Bevölkerung in Deutschland unterliegt einem raschen Alterungsprozess. Die Zahl der alten Menschen und ihr Bevölkerungsanteil nehmen zu. Da Menschen mit steigendem Alter vermehrt pflegebedürftig sind, wächst auch die Anzahl der pflegebedürftigen Personen.

Zwischen 1999 und 2013 ist sie von zwei auf 2,7 Millionen gestiegen. (Zahlen vom statistischen Bundesamt) Unter der Annahme, dass die alters- und geschlechtsspezifischen Pflegequoten unverändert bleiben und sich die Bevölkerung entsprechend der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung entwickelt, würde die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2060 auf 4,7 Millionen steigen.

Damit wären sechs Prozent der Gesamtbevölkerung pflegebedürftig, ein doppelt so hoher Anteil wie heute. Unter der Annahme, dass wir auch in Zukunft „gesund altern“, dass wir also bei steigender Lebenserwartung auch mehr Jahre in Gesundheit verbringen werden, reduzieren sich Langfristprognosen über die Anzahl Pflegebedürftiger jedoch deutlich – so die Meinung des Bundesfamilienministeriums.

Der demografische Wandel betrifft die Pflege also in doppelter Weise. Mit der Alterung der Bevölkerung steigt die Nachfrage nach professioneller Pflege. Zugleich sinkt das Arbeitskräftepotenzial, aus dem der Bedarf nach Pflegefachkräften gedeckt werden kann.

Eine Entwicklung, die uns in den nächsten Jahrzehnten noch größere Probleme bereiten könnte und von der wir alle betroffen sind, ob als Pflegender oder als zu Pflegender. Da braucht man einen kompetenten, vertrauenswürdigen Ansprechpartner, der mit Rat und Tat zur Seite Seite – und sich Zeit nimmt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über verschiedene Themen der Pflege, Einrichtungen und soziale Dienste sowie Hilfsangebote und Ansprechpartner.

Unterstützende Unternehmen
anzeige

anzeigen

Mittagspause von 09.11.2014 bis 13.11.2014

Die Wochenangebote ausgewählter Restaurants im Allgäu

anzeigen

anzeige

Telefonischer Anzeigenservice

Tel: 0831/206-215
Fax: 0831/206-165

»anzeigeninfo@azv.de

Mediadaten 2017

Mediadaten

Unsere Preise und Leistungen 2017


anzeige