Turnen
Volles Programm bei Allgäuer Meisterschaft im Turnen in Wiggensbach

24Bilder

Großkampftag für die Kunstturner der TG Allgäu: Neben der Ausrichtung der Allgäuer Meisterschaften in der Panoramarena in Wiggensbach pflegten die TGA’ler ihre über 20-jährige Freundschaft mit den Turnvereinen aus dem Berner Oberland, brachten 120 Gäste aus der Schweiz unter und banden 60 davon als Turner in die Wettkämpfe ein.

TGA-Präsident Uli Benker schnaufte tief durch: "Das war sehr anstrengend, wir standen von früh um sieben bis abends um 22 Uhr in der Halle". Zunächst galt es, die neuen Allgäuer Meister in neun Altersklassen zu finden.

Laut Trainer Andi Ledermüller hatten vor allem die Turner aus dem Junior Team der TGA "volles Programm", da sie sowohl vormittags einen Pflichtdurchgang turnten als auch am Nachmittag nochmal einen Kür-Sechskampf absolvierten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 14.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen