Sport
Turnen: TG Allgäu gewinnt gegen Ulm - 500 Zuschauer in der Panoramarena in Wiggensbach

15Bilder

Die Zweitligaturner der TG Allgäu sind drauf und dran, ihre selbst gewählte Bezeichnung 'Sympathische Leistungsträger des Allgäus' immer mehr in die Tat umzusetzen. Fast 500 Zuschauer kamen zum zweiten Heimkampf der Saison gegen den SSV Ulm und verwandelten die Wiggensbacher Panoramarena in einen Hexenkessel.

Die Gäste aus der württembergischen Nachbarschaft zeigten sich dann auch sichtlich beeindruckt und mussten am Ende mit 24:41 die Segel streichen. Die TGA-Turner bewiesen andererseits eindrucksvoll, dass sie als Aufsteiger völlig zu Recht in der 2. Bundesliga stehen.

Sie feierten den zweiten Heimsieg in Folge und stehen nun im Tabellenmittelfeld, nachdem lediglich das Auftakts-Duell beim souveränen Spitzenreiter Exquisa Oberbayern verloren gegangen war.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 21.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen