Feuerwerkskörper
Schwere Verbrennungen: Mann (25) verletzt sich in Wiggensbach an Silvesterrakete

Um kurz nach Mitternacht verletzte sich ein 25-jähriger Ostallgäuer durch eine Silvesterrakete. Der junge Mann wollte eine Rakete aus seiner Hand starten lassen, ließ sie jedoch vor der Zündung los.

Die Rakete fiel zu Boden und zündete. Sie flog dem Mann unter das T-Shirt und explodierte. Er erlitt schwere Brandverletzungen am Rücken und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei ist eine Fremdbeteiligung auszuschließen.

Auch ein elfjähriger Junge wurde in der Silvesternacht in Wasserburg .

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen