Unfall
Radfahrer stirbt bei Unfall in Wiggensbach

Am Samstagabend, gegen 21.40 Uhr, fuhr der 42-jährige aus Kempten stammende Geschädigte mit seinem Fahrrad, von Westen kommend, nach Ermengerst ein. Ein in gleicher Richtung fahrender, ebenfalls 42-jähriger PKW-Fahrer, übersah aus noch unbekannter Ursache den vor ihm fahrenden Radfahrer. Wenige Meter nach dem Ortschild erfasste der PKW den Radfahrer am Hinterrad. Durch den Aufprall wurde der Fahrradfahrer mehrere Meter durch die Luft geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Beim Pkw-Fahrer zeigte ein Alkotest eine Alkoholbeeinflussung an, so dass in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Darüber beauftragte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens. Die Angehörigenverständigung wurde in Zusammenarbeit mit dem Kriseninterventionsdienst durchgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen