Lärm
Party in Wiggensbach: Gastgeber (25) wegen Ruhestörung angezeigt

Anwohner in Wiggensbach beschwerten sich in der Nacht von Freitag auf Samstag bei der Polizeiinspektion Kempten über eine Party, welche von der Lautstärke her aus dem Ruder gelaufen sei.

Nach dem Eintreffen einer Streifenbesatzung konnte anfangs kein übermäßiger Lärm festgestellt werden, trotzdem wurde der Veranstalter zu einem klärenden Gespräch aufgesucht. Der 25-jährige Mann war allerdings sichtlich alkoholisiert, zeigte keinerlei Einsicht und zog die polizeiliche Kontrolle ins Lächerliche.

Beim Verlassen des Hauses schloss der Mann absichtlich laut die Türe und fing unvermittelt damit an, umherzuschreien und zu trampeln. Die Beamten suchten mit dem Verursacher erneut das klärende Gespräch, da der 25-Jährige auch diesmal keine Einsicht zeigen wollte, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen ruhestörenden Lärms.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020