Fahndung
Kripo bearbeitet Einbrüche in Kempten und Dietmannsried – Zeugen gesucht

Die Ermittler fragen: Wer hat Personen oder Fahrzeuge im Vorfeld beobachtet? Wer hat verdächtige Geräusche wahrgenommen?

KEMPTEN: In der Zeit vom 28.10.16 bis 05.11.16 nutzten Unbekannte die Urlaubsabwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Parkstraße für einen Einbruch. Die Täter hebelten die Terrassentüre an der Südseite auf und rissen im Flur einen Bewegungsmelder von der Wand um ungestört nach Wertsachen suchen zu können. Im 1. Obergeschoß wurden mehrere aufgefundene Schmuckstücke entwendet. Der Sachschaden beträgt ca. 750 Euro.

KEMPTEN: Am Freitag, den 04.11.16, in der Zeit von 10.30-21.35 Uhr, hebelten unbekannte Täter auf der Gartenseite eines Einfamilienhauses im Zeisigweg ein Fenster auf. Im Schlafzimmer fanden und entwendeten sie Schmuck und Zahngold. Der Sachschaden beträgt hier ca. 1.000 Euro.

KEMPTEN: Am Samstag, 05.11.16, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, nutzten Unbekannte die sehr kurze Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Biberacher Straße für einen weiteren Wohnungseinbruch. Als ein Fenster und eine Terrassentüre des Schlafzimmers den ersten Hebelversuchen stand hielt, wurde die Terrassentüre vom Wohnzimmer mit massiver Gewalt aufgebrochen. Der Sachschaden liegt aus diesem Grund bei ca. 4.000 Euro, entwendet wurden 200 Euro und 111 US-Dollar, sowie eine Kreditkarte.

KEMPTEN: In der Zeit vom 05.11.16, 19.30h bis 06.11.16, 03.30 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Schwalbenweg ein. Zunächst versuchten sie eine Balkontüre aufzubrechen was misslang. Danach kletterten sie über ein Vordach, hebelten das Badezimmerfenster auf und gelangten so ins Objekt. Vermutlich wurden sie bei der Tatausführung gestört, da nur das Badezimmer und ein Kinderzimmer betreten und durchsucht wurden. Entwendet wurde ein geringer Bargeldbetrag. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

DIETMANNSRIED: Unbekannte brachen in einen Getränkemarkt in der Welserstraße ein und entwendeten mehrere Flaschen Whiskey der Marken Jim Beam und Jack Daniels, sowie für ca. 600 Euro Zigaretten. Der Sachschaden liegt bei 2.000 Euro. Die Kripo Kempten bittet Zeugen sich unter Tel. 0831/9909-0 zu melden.

Die Kemptener Kriminalpolizei bittet Zeugen, die etwas zu den folgenden Einbrüchen angeben können, sich unter der Rufnummer (0831) 9909-0 oder der Mailanschrift pp-sws.kempten.kpi@polizei.bayern.de zu melden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019