Bußgeld
Kontrolle auf der A7 bei Dietmannsried: Lkw-Fahrer (47) hat Lenkzeiten unterschritten

Bei einer Schwerverkehrskontrolle am 26.04.17 gegen 19.00 Uhr auf der A7 wurde ein 47-jähriger Lkw-Fahrer aus Österreich mit seinem Sattelzug kontrolliert.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer bereits seit 11,5 Stunden hinter dem Steuer saß, obwohl nur ausnahmsweise maximal 10 Stunden Tageslenkzeit erlaubt sind.

Zudem wurde festgestellt, dass die vorangegangene notwendige Tagesruhezeit ebenfalls nicht eingehalten wurde. Aus diesem Grund wurde eine Weiterfahrt untersagt und der Mann musste zwangsweise seine Ruhezeit einlegen und zudem mindestens 300 Euro Bußgeld bezahlen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019