Rettungseinsatz
Fahrradfahrer stürzt in Altusried und verletzt sich schwer

Am Sonntag Nachmittag, gegen 17 Uhr, kam es auf einer kleinen Verbindungsstraße zwischen zwei Weilern bei Hochholz zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der 67-jährige Radfahrer befuhr die abschüssige Strecke vom Weiler Reicharten kommend in Richtung Hochholz.

<%IMG id='822311' title='Rettungshubschrauber'%>In einer Kurve kurz vor Hochholz, hat die Straße einen kleinen Versatz. Hiervon vermutlich überrascht, kam der Radler wohl ins Straucheln und in Folge dessen zu Sturz. Der mit dem Rettungshubschrauber eingeflogene Notarzt stellte schwere Kopfverletzungen bei dem Mann fest, welcher nach der ersten medizinischen Versorgung vor Ort mit dem Sanka ins Kemptener Krankenhaus gebracht wurde.

Das Tragische bei dem Unfall ist, dass der Mann einen Fahrradhelm dabei hatte, diesen jedoch nicht auf hatte sondern nur im Rucksack mit sich führte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen