Futterhalle
900.000 Euro Sachschaden bei Brand in Bad Grönenbach: Maschine vermutlich Auslöser des Feuers

22Bilder

Bei dem Vollbrand einer größeren Futterhalle am Donnerstagnachmittag im Schulerloch, wird der entstandene Schaden mittlerweile auf etwa 900.000 Euro geschätzt.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein in der Halle betriebener Traktor mit Strohhäcksler plötzlich in Brand. Das Feuer breitete sich schlagartig in der mit Stroh und Heu gefüllten Futterhalle aus und konnte nicht mehr gelöscht werden. Die Feuerwehren, die ein Übergreifen der Flammen auf anderer Gebäude verhinderten, .

In der Futterhalle befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches vorübergehend ca. 35-40 Kälber, die aber rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen