Special Blaulicht SPECIAL

Altusried - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild
3.618×

Sturz
Arbeiter verstirbt nach Unfall in Altusried

Tödliche Verletzungen zog sich am Montag Mittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall zu. Er war mit Arbeiten am Stallgebäude beschäftigt und stürzte dabei nach jetzigem Kenntnisstand von der Leiter. Nachdem ihn Angehörige gefunden und den Rettungsdienst alarmiert hatten, wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Dort verstarb er zwischenzeitlich. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge, kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

  • Altusried
  • 12.06.18
Polizist (Symbolbild)
332×

Unfall
Kind (10) stürzt in Altusried mit Fahrrad und verletzt sich

Am 05.06.2018 gegen 16 Uhr kam ein zehnjähriger Junge mit seinem Fahrrad zu Sturz. Er beschleunigte sein Fahrrad so stark, dass er dabei sein Lenkrad verriss. Im weiteren Verlauf stürzte er kopfüber und versuchte, sich mit beiden Händen auf dem Boden aufzufangen. Dabei wurde er mittelschwer verletzt. Er trug einen Fahrradhelm, welcher vermutlich schlimmere Verletzungen verhinderte und kam zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

  • Altusried
  • 05.06.18
Symbolbild
711×

Unfall
Autofahrer (22) prallt auf der A7 bei Dietmannsried in Leitplanke: Straße eine Stunde gesperrt

Ein 22-Jähriger befuhr am Donnerstagmittag die A7 in Richtung Norden. Kurz nach der Anschlussstelle Dietmannsried kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen ab und prallte in die Mittelschutzplanke. Durch diesen Zusammenstoß wurde sein linkes, hinteres Rad herausgerissen. Der 22-Jährige schleuderte deshalb über 100 Meter weit quer über die Fahrbahn und kam schlussendlich entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Ein weiterer Autofahrer musste dem 22-Jährigen...

  • Altusried
  • 01.06.18
470×

Diebstahl
Trickdiebinnen beklauen Supermarkt in Leutkirch

Zwei unbekannte Frauen haben am Montagnachmittag gegen 13:50 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Marktstraße 40 Euro Bargeld und Lebensmittel im Wert von rund 60 Euro gestohlen. Eine der Täterinnen hatte zunächst zwei Getränke gekauft und mit einem 100-Euro-Schein bezahlt. Als sie die Getränke dann doch nicht haben wollte und ihr Geld wieder zurückhaben wollte, verwickelte sie den Verkäufer derart geschickt in ein Gespräch, dass dieser den Diebstahl von 40 Euro nicht bemerkte. Während die...

  • Altusried
  • 10.04.18
1.285×

Unfall
Radfahrer prallt bei Altusried mit Auto zusammen und wird schwer verletzt

Ein 51-jähriger Radfahrer war am Samstagmittag von Diesenbach in Richtung Buchen unterwegs. An der Abzweigung Odach bog er nach rechts ab. In der Kurve kam er zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein entgegenkommendes Auto.  Durch den Aufprall stürzte der Mann und verletzte sich am Kopf, an den Beinen und an der Hand. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Ulm geflogen. Beide Beteiligten stammen aus dem Oberallgäu.

  • Altusried
  • 24.03.18
699×

Arbeitsunfall
Arbeiter (62) verletzt sich bei Betriebsunfall in Leutkirch am Kopf

Mit Kopfverletzungen musste ein 62-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag gegen 13 Uhr nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter war dabei, mit einem Handhubwagen vier Fensterrahmen aus Metall, die auf einem Transportgestellt vertikal gelagert waren, wegzuziehen. Hierbei kippten die Fensterelemente, die jeweils ein Gewicht von rund 80 Kilogramm haben, aus bislang unbekannten Gründen um und trafen den 62-Jährigen am Kopf. Die polizeilichen Ermittlungen zum...

  • Altusried
  • 23.03.18
497×

Jugendlicher bedroht Mitbewohner in Leutkirch mit Messer

Für kurze Aufregung sorgte ein Jugendlicher am Donnerstag gegen 12.45 Uhr in einer Wohngruppe in der Straße am "Oberen Graben". Der Jugendliche, welcher sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, bedrohte während einem belanglosen Streit einen anderen jugendlichen Mitbewohner durch das Vorzeigen eines längeren Messers. Nach kurzer Fahndung konnte der Tatverdächtige durch die Polizei aufgegriffen werden und wurde in eine Spezialklinik übergeben.

  • Altusried
  • 16.03.18
Taschendiebstahl
405×

Diebstahl
Unbekannter klaut Geldbeutel in Baumarkt in Leutkirch

In einem unbeobachteten Moment hat ein unbekannter Täter am vergangenen Freitagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, aus dem Einkaufswagen einer Kundin, in der Gartenabteilung eines Baumarkts in der Zeppelinstraße, deren braunen Ledergeldbeutel der Marke "Liebeskind", mit einhundert Euro Bargeld, drei EC-Karten und anderen persönlichen Papieren, entwendet. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges in dem Einkaufsmarkt beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten,...

  • Altusried
  • 05.03.18
atv Streaming

 

189×

Unfall
Auto landet nach Überschlag auf dem Dach: Fahrer (53) bei Altusried schwer verletzt

Ein 53-Jähriger aus dem Raum Leutkirch befuhr die Staatsstraße von Leutkirch kommend in Richtung Kimratshofen. Kurz nach einer Linkskurve kam der Fahrer auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Durch den Aufprall überschlug sich der PKW, flog die fünf Meter tiefe Böschung hinab und landete dort auf dem Dach. Durch Ersthelfer wurde der bewusstlose Fahrer versorgt und anschließend mit dem Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der...

  • Altusried
  • 25.02.18
44×

Unfall
Autofahrerin (61) kommt bei Wiggensbach von Straße ab

Am 10.02.2018 gegen 11:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 61-jährige Frau aufgrund Kreislaufprobleme die Kontrolle über ihren Pkw verlor, nach rechts in ein angrenzendes Feld fuhr und in einem Bachbett zum Stehen kam. Die Dame kam im Anschluss mit dem Rettungswagen leicht verletzt ins Klinikum Kempten. Durch den Aufprall im Bachbett wurde der Unterboden, sowie die Front des Pkw komplett beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Ein Fremdschaden entstand zum...

  • Altusried
  • 10.02.18
58×

Verkehr
Wintereinbruch führt zu mehreren Unfällen im Oberallgäu

Aufgrund des erneuten Schneeeinbruchs ist es am Mittwochvormittag zu mehreren Verkehrsunfällen im Oberallgäu gekommen. Auf der A7 bei Dietmannsried, kam gegen 9:20 Uhr ein 28-jähriger Mann aufgrund Schnee, Graupel und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw zusammen. Lediglich der Unfallverursacher wurde durch den ausgelösten Airbag am linken Arm leicht verletzt. Der rechte Fahrstreifen musste zur Unfallaufnahme und zur...

  • Altusried
  • 02.02.18
37×

Diebstahl
Unbekannte klauen Baggerschaufel in Dietmannsried

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat am vergangenen Wochenende eine Baggerschaufel von einer Baustelle in der Raiffeisenstraße entwendet. Die Schaufel, die für den Garten- und Landschaftsbau verwendet wird und von zwei Personen getragen werden kann, hat einen Wert von ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

  • Altusried
  • 01.02.18
67×

Unfall
Lkw verliert Rad auf der A7 bei Bad Grönenbach

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein 50-jähriger Lkw-Fahrer während der Fahrt einen Reifen seines Aufliegers verloren. Offensichtlich wurden bei einem kurz zuvor durchgeführten Werkstattaufenthalt die Haltebolzen nicht sachgerecht befestigt. Der Reifen blieb auf der rechten Fahrspur der Autobahn liegen und nur durch einen glücklichen Umstand kam es zu keinen schlimmeren Folgen. Lediglich ein Auto erlitt beim Überfahren einen geringen Sachschaden von 200 Euro.

  • Altusried
  • 19.01.18
55×

Unfallflucht
Unbekannter fährt Postauto in Bad Grönenbach an

Am Montagmittag, 15.01.2018 um 11:30 Uhr, wurde ein Postauto an der Oberen Mühlstraße in Bad Wörishofen angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete, aber das Kennzeichen ist bekannt. An dem Postauto entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

  • Altusried
  • 16.01.18
377× 8 Bilder

Zusammenstoß
Schwerer Unfall auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen: Jugendliche (17) verliert ihr Leben

Am Sonntagnachmittag ist es gegen 15:30 Uhr auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Kempten war mit seiner zweijährigen Tochter in Fahrtrichtung Ulm unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er zwischen Bad Grönenbach und Woringen auf das Auto vor ihm auf. In diesem Fahrzeug befand sich eine fünfköpfige Familie aus Kempten im Alter zwischen elf und 49 Jahren. Durch die Kollision gerieten beide Autos ins Schleudern. Das...

  • Altusried
  • 24.12.17
40×

Folgeunfälle
Auffahrunfall auf der A7 bei Dietmannsried - weitere Auffahrunfälle im Rückstau

Am Morgen des 21.12.2017 gegen 06:00 Uhr fuhr ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei die A7 in Richtung Süden zum Zwecke der Streckenkontrolle. Ein ebenfalls in Richtung Kempten fahrender 50-jähriger Ostallgäuer übersah das Fahrzeug der Autobahnmeisterei und fuhr auf dieses auf. Danach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, weshalb für die Bergung des Fahrzeugs ein Kran benötigt wurde. Bei der Bergung kam es zu Verkehrsbehinderungen, da ein Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt werden musste....

  • Altusried
  • 22.12.17
55×

Vermisst
Umfangreiche Suchaktion nach einer Frau (75) in Altusried

Eine 75-jährige demente Frau war seit Dienstagnachmittag aus Altusried abgängig. Die Frau wurde von Familienangehörigen später bei der Polizei als vermisst gemeldet. Dies hatte umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei Kempten mit Unterstützung von Streifen der VPI Kempten und PI Memmingen zur Folge. Ebenfalls wurden Suchhunde eingesetzt. Ein Einsatz eines Polizeihubschraubers war wegen Nebels nicht möglich. Kurz vor Mitternacht erschien die Vermisste wieder selbständig an ihrer Wohnadresse. Die...

  • Altusried
  • 20.12.17
199× 10 Bilder

Zusammenstoß
Auto rutscht in Kimratshofen in den Gegenverkehr

Gegen 12:45 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Kimratshofen zu einem Verkehrsunfall mit 2 Autos. Ein Autofahrer fuhr aus dem Kapellweg hinaus und wollte abbiegen. Aufgrund der Straßenverhältnisse rutschte er aber geradeaus auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte er mit dem Wagen einer fünfköpfigen Familie. Direkt neben der Unfallstelle befindet sich ein Lokal, indem die BRK Bereitschaft Altusried-Dietmannsried gerade ein Weihnachtsbrunch hatte. Sie eilten sofort nach draußen und leistete Erste-Hilfe...

  • Altusried
  • 10.12.17
382× 5 Bilder

Unfall
Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß bei Altusried

Gegen 23.55 Uhr kam es am Samstagabend zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos. Ein 40-jähriger Autofahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 19-jährige Fahrer ein Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher, der 19-Jährige sowie seine 21-jährige Beifahrerin wurden schwerverletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein...

  • Altusried
  • 10.12.17
150×

Ermittlung
Schüsse in Dietmannsried: Reichsbürger schießt um sich

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein Mann (44) in Dietmannsried Schüsse abgegeben. Was folgte, war ein großer Polizeieinsatz mit Spezialkräften aus München. Medienberichten zufolge ist der Mann bereits seit Längerem der Polizei bekannt. Es soll sich um einen sogenannten "Reichsbürger" handeln. Eine Schusswaffenerlaubnis habe er laut einem Polizeisprecher nicht, so die Augsburger Allgemeine. Anwohner hatten die Polizei über die Schüsse informiert. Die Polizei hat das Haus des...

  • Altusried
  • 07.12.17
67×

Kollision
13.000 Euro Schaden und zwei verletzte Schulkinder bei Unfall in Wiggensbach

Am Dienstag Mittag missachtete ein 87-Jähriger die Vorfahrt einer 36-jährigen Frau bei der Einfahrt der Ortsverbindungsstraße Aichbaindt in die Kreisstraße OA 15. Im Auto der 36-Jährigen befanden sich vier vorschriftsmäßig gesicherte Schulkinder im Alter von 6 und 7 Jahren. Bei der Kollision der beiden Autos wurden zwei der vier Kinder zum Teil erheblich verletzt und mussten mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Alle anderen Fahrzeuginsassen bleiben nach...

  • Altusried
  • 29.11.17
60×

Tiere
Sechs Feuerwehrmänner aus Ermengerst fangen randalierenden Ziegenbock ein

Ein entlaufener Ziegenbock hielt die Polizei und Feuerwehr am Montagmittag auf Trapp. Zunächst ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass ein Ziegenbock im Bereich Rothkreuz/Oberried gesichtet worden sei. Wenig später erhielt die Polizei die Mitteilung, dass der Ziegenbock in ein Waldstück verschwunden ist. Die dritte Meldung an die Polizei erfolgte, da der Ziegenbock auf dem Gelände eines Bauernhofes randalieren würde. Der Bock konnte dort aber nicht dingfest gemacht werden und ergriff die...

  • Altusried
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ