Imker
Zwei Allgäuer machen den besten Honig Bayerns

Manfred Holderied aus Germaringen bei der Preisverleihung für Bayerns besten Honig.
2Bilder
  • Manfred Holderied aus Germaringen bei der Preisverleihung für Bayerns besten Honig.
  • Foto: Manfred Holderied
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Sie machen den besten Honig Bayerns: Der Landesverband Bayerischer Imker prämierte Siegfried Ebert aus Altusried (Oberallgäu) und Manfred Holderied aus Germaringen (Ostallgäu). Holderied bekam diese höchste Auszeichnung sogar gleich für zwei seiner Honigsorten. Die Produkte der beiden Imker erhielten volle Punktzahl bei Aufmachung, Geruch, Geschmack, Sauberkeit, Wassergehalt und Konsistenz. „Das ist eine besondere Bestätigung für mich, dass ich vieles richtig mache“, sagt Ebert. Der 65-Jährige geht seinem Hobby seit 35 Jahren nach.

Auch bei Holderied war die Überraschung groß. „Das ist Wahnsinn“, sagt der 61-Jährige, der seit neun Jahren imkert. Sein Geheimnis: Er verwendet bei seinen Bienenkästen keine Schutzfolie im Dämmdeckel, sodass sich kein Kondenswasser bildet. Ein Grund für den niedrigen Wassergehalt in seinem Honig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 23.11.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Manfred Holderied aus Germaringen bei der Preisverleihung für Bayerns besten Honig.
Der Landesverband Bayerischer Imker prämierte auch Siegfried Ebert aus Altusried für seinen Honig.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019