Special Wölfe im Allgäu SPECIAL
Wölfe im Allgäu

Natur
Wolf streunt durchs Unterallgäu: Wildkamera nimmt das Tier im südwestlichen Landkreis auf

Ein Wolf ist im südwestlichen Unterallgäu von einer Wildkamera fotografiert worden. Experten sind sich nach Auskunft des Landesamtes für Umwelt (LfU) ganz sicher, dass es sich um Meister Isegrim und nicht etwa einen Hund handelt.

Es gebe 'wolfstypische Merkmale hinsichtlich Färbung und Proportionen', heißt es vom LfU. An einem gerissenen Reh in der Nähe der Kamera wurde zudem eine Speichelprobe sichergestellt.

Erste Ergebnisse einer genetischen Auswertung werden in etwa zwei Wochen erwartet. Nach Angaben eines LfU-Sprechers ist das Wildtier bereits am 8. November von der Kamera erwischt worden. Die Aufnahme wurde aber erst jetzt bei der routinemäßigen Auswertung der Bilder gesichtet.

Wolf ist wohl schon weitergewandert

Den genauen Standort der Kamera irgendwo südlich von Memmingen will der Sprecher nicht nennen, um die Menschen vor Ort nicht zu erschrecken. Das Einzeltier sei ohnehin wohl schon weitergewandert.

Für den Menschen gelten Wölfe als weitgehend ungefährlich. Südlich von Oberstdorf . Das LfU hat eigens eine Arbeitsgruppe 'Große Beutegreifer' – gemeint sind hier Wolf, Luchs und Bär – eingerichtet.

In Deutschland gibt es mittlerweile 31 Wolfsrudel – die meisten leben in Ost- und Norddeutschland. In nur zwei Jahren hat sich die Population verdoppelt.

Besonders stark breiten sich die Tiere nach Westen und Norden bis zur dänischen und niederländischen Grenze aus. Ausgerottet wurden die Wölfe in Deutschland vor 150 Jahren.

Autor:

Michael Munkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019