Wahlplakate
Warum der Wahlkampf Wahlkampf heißt: Plakate der Freien Wähler in Ermengerst

Wahlkampf kann auch heißen, dass sich Kandidaten von der gleichen Partei miteinander anlegen. Jung-, Alt- oder Nichtwähler, die sich gegenüber der Kirche im Oberallgäuer Ermengerst einem Laternenpfahl nähern, denken sich zunächst einmal: wie unhöflich.

Der aus Film, Funk und Fernsehen bekannte Kemptener Fernsehrichter Alexander Hold will für die Freien Wähler in den Bezirkstag. Sein Konterfei nun hängt - recht uncharmant - über dem seiner Freien-Wähler-Freundin Ulrike Müller. Diese - durch Film, Funk und Fernsehen deutlich weniger bekannt als Hold - will wieder in den Landtag einziehen.

Wer den Laternenpfosten einmal umrundet, sieht die Wahlwelt auf den Kopf gestellt. Auf der anderen Seite nämlich - gleiche Höhe, gleicher Platz - klebt wiederum Ulrike Müller dem Fernseh-Gesicht eine.

Den ganzen Bericht über die Wahlkampfplakate in Ermengerst finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.09.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen