Monsterkonzert
Sternmarsch mit vier Kapellen in Bad Grönenbach ndash 200 Musiker bei Party zum 25-Jährigen

9Bilder

Ein Sternmarsch und ein Monsterkonzert in Bad Grönenbachs 'guter Stube' waren Auftakt für die Jubiläumsfeierlichkeiten '25 Jahre Hausemer Guggamusik'. Schon eine Stunde vorher trafen die ersten Fans ein, um sich bei Glühwein, Würstchen und heißer Stimmungsmusik aus Lautsprechern bei eisigen Temperaturen für das Ereignis 'warm zu machen'.

Mitglieder der Jubiläumskapelle hatten die Bühne für den Abend seit acht Uhr morgens aufgebaut.

Zusehends füllte sich der Marktplatz, einige Kinder sangen und tanzten mit Gründungsmitglied Richard Wiblishauser auf der Bühne, bis schließlich der Startschuss für den Sternmarsch der vier Kapellen fiel.

Eine Feuerwerksrakete begrüßte die erste Musik: aus Richtung Marktstraße marschierte – begleitet von tosendem Beifall – die Guggenmusik Wuchzenhofen ein. Nach den ersten dröhnenden Weisen kam aus Richtung Ittelsburgerstraße die Lumpenkapelle Aitrach dazu, es folgte die Katastrophenband Rohrdorf.

Höhepunkt des Abends war natürlich der Einmarsch der Jubelkapelle mit ihrem Leiter Andreas Reisacher vorneweg. Bravorufe und Beifall brandeten auf, die Stimmung auf dem Marktplatz brodelte. Beim Singen, Hüpfen und Tanzen fror niemand mehr.

Mit mehreren Stücken ließen es die 'Hausemer' ordentlich krachen, herzlich begrüßt von 'Oberbürgermeister Bernhard Kerler', wie Wiblishauser den Gemeindechef titulierte. Am Ende vereinten sich die 200 Musiker zu einem rhythmusgeladenen Monsterkonzert, bei dem das Publikum kräftig mitmachte. Begleitet von einem kleinen Feuerwerk marschierten die Kapellen schließlich zum Postsaal, wo die Party noch lange weiterging.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen