Kreisjugendring
Seminare für Schulabgänger in Diepolz

Bei der Herbstvollversammlung wählte der Kreisjugendring Oberallgäu (KJR) im neuen Jugendtagungshaus in Diepolz eine neue Vorstandschaft und entschied über aktuelle und künftige Themen im Kreis. Bereits im Juni durch Politik und Verbandsvertreter eingeweiht, bot diese Herbstversammlung den Delegierten der Jugendorganisationen die Gelegenheit ihr neues Haus richtig kennenzulernen. Denn im Anschluss an die Versammlung bestand die Möglichkeit zu übernachten.

Die stellvertretende Landrätin Gertrud Knoll lobte das Engagement aller ehrenamtlich Engagierten in der Jugendarbeit. Das durch den Kreis erworbene und vom Jugendring betriebene neue Tagungshaus sei seinerseits ein Bekenntnis des Landkreises dazu.

Vorstandsmitglied Benjamin Kaiser stellte den Delegierten der Mitgliedsverbände das Programm für 2013 vor. Mit dabei sind bewährte Inhalte wie das Oberallgäuer Spielmobil oder Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche – Zeltlager und Reiterferien.

Aber auch Neues, wie ein professionelles Berufsorientierungsseminar für Schulabgänger oder die heuer erstmalig durchgeführte Ausbildung zum qualifizierten Jugendleiter sind Bestandteile der vielfältigen Aktivitäten des KJR im kommenden Jahr.

Zusätzlich zu Haushalt und Programm stand auch die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung. Alle Positionen wurden nachbesetzt. Der langjährige Vorsitzende Bernd Bußjäger (Kolpingjugend) wurde für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Neuer Stellvertreter ist das ebenfalls langjährige Vorstandsmitglied Benjamin Kaiser vom Bund der katholischen Jugend aus Dietmannsried.

Die fünf Beisitzerposten wurden voll wiederbesetzt. Markus Schön von der Oberallgäuer Schützenjugend wurde wiedergewählt.

Neu hinzu kamen Sonja Henkel von der Bayerischen Sportjugend, Daniela Neßlauer vom Trachtenverein D'Älpler aus Immenstadt, Nico Haug von der Trachtenjugend des Gauverbandes und Markus Bocionek von der DGB-Jugend. Neu gewählte Rechnungsprüfer beim Kreisjugendring sind Pauline Hagspiel (Gau-Trachtenjugend) und Thilo Kwiatkowski (DLRG-Jugend).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen