Aktion
Schnitthahnenrennen in Ittelsburg: Michael Rommel gewinnt zum dritten Mal

Beim traditionellen Schnitthahnenrennen in Ittelsburg (Unterallgäu) hat der 26-jährige Michael Rommel am Wochenende seinen dritten Sieg errungen.

Bei der seit 1971 durchgeführten Veranstaltung treten Junggesellen aus dem Ort alljährlich auf einem originellen Hindernisparcours gegeneinander an. Heuer waren es 22 Teilnehmer. Rund 600 Zuschauer verfolgten das Spektakel. Das Motto lautete: 'Der deutsche Michl bei der WM'. Sieger Rommel bekam nicht nur einen Pokal, sondern auch Küsschen von den sogenannten Kranzmädls.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 01.09.2014 (Seite 28).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen