Tiere
Sandra kümmert sich

'Es ist ein Elend, wenn man mit ansehen muss, wie Hunde in Spanien getötet werden sollen. Wir schreiten mit den Tiroler Tierengeln ganz schnell ein, um dies zu verhindern, erzählt Sandra Mendler aus Altusried. Ein Herz für Tiere hat die junge Allgäuerin schon immer. Sie unterhält in Altusried eine eigene Hundeschule. Sie und ihr zuverlässiges Team wissen um die Nöte der Tiere, auch hier im Allgäu. Ob im Kemptener Tierheim oder bei Zuflucht für Tiere, die Stationen sind voll mit Hunden und Katzen. 'Bei uns haben die Tiere ein schönes Leben, in Spanien werden sie getötet, und das ist grausam', berichtet die Tierfreundin. Margit Kahr von den Tiroler Tierengeln spricht mit den Personen in Spanien ab, welche Hunde aus der Tötung in ein Auffanglager kommen. Dort werden diese medizinisch untersucht und kommen dann nach Österreich oder Deutschland. Die Hunde haben alle Ausreisepapiere, die eine Impfung, Gesundheitstest und Chip zur Identifizierung beinhaltet.

Sandra Mendler ist verantwortlich für das Allgäu und organisiert Endplätze im Wirkungsbereich ihrer Hundeschule. Die Hunde werden von ihr stabilisiert, deren Verhalten getestet, und bereits an alltägliche Situationen gewöhnt. Baldmöglichst wechseln die Hunde dann in ihr endgültiges Zuhause.

'Seit September konnte ich zehn Hunde, die vergast werden sollten, in ein neues Zuhause vermitteln. Die Besitzer sind bis heute zufrieden und glücklich mit den Zwergen. Besonders Familien und Neuhundehalter haben große Freude mit den unkomplizierten Knirpsen, schwärmt Sandra.

Die Tierfreundin weiter: 'Die Kosten für die Hunde werden zum Freikaufen aus der Tötung und für den Unterhalt in Spanien genommen. Ich selbst bekomme keinen Cent. Weder für Futter, Benzin noch Ausrüstung. Die neuen Besitzer haben von mir solange eine kostenlose Begleitung und Betreuung, bis sich das Tier im neuen Zuhause eingelebt hat', versichert Sandra Mendler weiter.

Wer mehr über die Hunderetter erfahren will kann unter www.hundeschule-allgaeu.de nachschauen oder in Facebook 'Hundeschule Allgäu' oder Margit Kahr und Tiroler Tierengel suchen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020