Wohnung
Nach Mietbetrug: Karin Werner (54) hat eine Wohnung in Wiggensbach gefunden

Noch sind nicht alle Kisten ausgepackt, aber die Herbergssuche der 54-jährigen Karin Werner hat ein glückliches Ende genommen: Sie ist seit wenigen Tagen Mieterin einer Drei-Zimmer-Wohnung in Ermengerst (Gemeinde Wiggensbach). Vermieterin Claudia Laaber ist über die Berichterstattung in der Allgäuer Zeitung auf die Misere der Frau aufmerksam geworden - und hat geholfen.

Zur Erinnerung: Er sei 'sehr überzeugend' gewesen, habe sich als selbstständiger Eventmanager präsentiert, der seine Zweitwohnung nicht mehr brauche.

Wohnungsbesitzerin Claudia Laaber (sie wohnt bei Kassel) erhielt von einem Bekannten wiederum diesen Artikel, der in unserer Zeitung erschienen war. Sie fühlte sich besonders betroffen, weil es um ihr eigenes Haus in Ermengerst ging und der Betrüger ihr früherer Mieter war.

Mehr über das glückliche Ende der Geschichte erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 24.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen