Glätte
Mehrere wetterbedingte Verkehrsunfälle im Allgäu: Keine Schwerverletzten

10Bilder

Seit dem frühen Mittwochmorgen kam es zu mehreren Unfällen auf Straßen und Autobahnen im Allgäu. Laut Polizeiangaben gibt es aber nur leicht verletzte Personen. Schuld an den Unfällen ist offenbar die durch den Schneefall bedingte Straßenglätte.

Auf der A7 hat sich kurz vor der Anschlussstelle Dietmannsried ein Auto überschlagen. Die Polizei von einer leicht verletzten Person aus. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Würzburg. Nahe der Anschlussstelle Dietmannsried, Höhe Lauben, hat sich das Auto vermutlich wegen der aktuell winterlichen Wetterverhältnisse überschlagen. Der rechte Fahrstreifen war eine Zeit lang gesperrt. Laut Polizei wartete man vor Ort noch auf den Abschleppdienst, ab ca. 10 Uhr war die Autobahn wieder frei befahrbar.

Ebenfalls auf der A7, zwischen den Anschlussstellen Nesselwang und Füssen kam es ebenfalls zu einem Unfall, weshalb auch hier der rechte Fahrstreifen gesperrt war. Durch die Sperrung kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. Auch an diesem Streckenabschnitt wurde die Sperrung gegen 10 Uhr aufgehoben.

Auf der Staatsstraße 2001 zwischen Weitnau-Sibratshofen und Grünenbach-Ebratshofen soll sich laut Polizei ein weiteres Auto überschlagen haben. Zwei Personen wurden bei dem Unfall offenbar leicht verletzt.

Ein Sprecher der Polizei betont, dass in den letzten Stunden zwischen 5 und 9 Uhr das Unfallaufkommen nur leicht erhöht war. In den meisten Fällen kam es zu Rutschunfällen. So rutschte etwa auf der A96 ein Auto in den Straßengraben, verletzt wurde niemand, die Autobahn musste auch nicht gesperrt werden. Andere Autos rutschten etwa gegen Mülltonnen.

Auf der B12 kam ein Lkw auf Höhe Unterthingau ins Rutschen und steckt wegen der Schneeglätte fest. Die zuständige Straßenmeisterei kümmert sich im Moment um den feststeckenden Lkw. Auf der B12 kam es daher zwischen Geisenried und Kempten zu Verkehrsbehinderungen und Stau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen