Kinder
Mehr Babys und Mütter ab 30: Wie sich der Babyboom in Altusried auswirkt

Vielleicht schaffen sie noch bis Jahresende auf 100 Geburten: 98 Babys sind im Oberallgäuer Ort Altusried in diesem Jahr auf die Welt gekommen – ein Vierjahreshoch.

Damit macht sich in der Gemeinde der deutschlandweite Trend bemerkbar, demzufolge es in ganz Deutschland soviele Neugeborene gibt wie seit 25 Jahren nicht mehr. Die Zahlen aus Altusried sagen aber noch mehr aus. Die meisten Mütter der Neugeborenen sind in Altusried in den 30ern, sagt Bürgermeister Joachim Konrad.

Wieviele Kinder in Kempten, der größten Stadt des Allgäus, zur Welt kamen und wieviele Neugeborene es in Sonthofen und Immenstadt gibt, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020