Hilfsprojekt
Lehrerin packt für neue Schule in Nepal mit an

Es muss Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Sechs Wochen wanderte Margit Schuhwerk (34) durch Nepal, als sie in ein Dorf namens Bumlingtar im Nordosten des Landes kam. 'Ich habe schnell gespürt, dass das ein Ort ist, an dem ich halten will', erinnert sie sich die gebürtige Wiggensbacherin. Die Reise liegt drei Jahre zurück, aber dem Dorf in Nepal bleibt sie auf besondere Weise verbunden.

Die Grundschullehrerin hatte sich zwei Dinge für ihren viermonatigen Aufenthalt vorgenommen: 'In den Bergen unterwegs zu sein und mit den Menschen zu leben.' Schließlich landete sie in Bumlingtar, wo sie von den 400 Einwohnern herzlich aufgenommen wurde.

Schon kurze Zeit später gab Margit Schuhwerk den Kindern Englischunterricht. 'Ich konnte kaum ein Wort Nepalesisch. Wir haben uns mit Händ’ und Füß’ unterhalten. Ich war erstaunt, wie gut das ging.' So erfuhr sie schon bald von einem Problem, das die Jugend im Ort beschäftigte. Die Dorfschule ging nur bis zur sechsten Klasse. Schüler der siebten und achten Klasse mussten morgens zwei Stunden durch die Berge laufen, um die nächstgrößere Schule zu erreichen.

Spenden für Freunde in Nepal

Um die Lernwilligen besser zu fördern, reifte ihr Entschluss: Sie sammelte in Deutschland Spenden für die Schulerweiterung. Schon bald hatte sie 2000 Euro beisammen und brach im Herbst 2010 erneut nach Nepal auf. Zwei weitere Klassenzimmer wurden gebaut. Ihr erster Beruf als Schreinerin kam Margit Schuhwerk dabei ebenso zugute, wie ihr Improvisationstalent. Es bleibt weiter viel zu tun, findet Margit Schuhwerk. Auch der alte Teil der Schule sei renovierungsbedürftig: Sie will weiter Spenden für ihre Freunde in Nepal sammeln.

Unter dem Motto 'Alltag und Außergewöhnliches' hält Margit Schuhwerk am heutigen Samstag (19.30 Uhr) einen Fotovortrag über Nepal im Landjugendheim Reicholzried.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen