Haushalt
Kapitel-Sanierung teurer als geplant - Wiggensbach gibt 150 000 Euro mehr für Gasthaus aus

Einen Überschuss von über 750 000 Euro erwirtschaftete die Gemeinde Wiggensbach im Verwaltungshaushalt 2011 (Einnahmen: 7,42 Millionen Euro). Das erläuterte Bürgermeister Thomas Eigstler jüngst im Gemeinderat.

Dagegen belastete den Vermögenshaushalt (Einnahmen 1,68 Millionen Euro) ein Fehlbetrag von knapp 790 000 Euro. Im Gesamthaushalt lagen die Ausgaben um 37 000 Euro höher als die Einnahmen (9,11 Millionen Euro).

Der Fehlbetrag ging zulasten der Rücklagen (Stand zum Jahreswechsel: 5,3 Millionen Euro). Die Zuführung vom Verwaltungshaushalt betrug 750 760 Euro.

Größter Posten bei den überplanmäßigen Ausgaben im Verwaltungshaushalt, so Eigstler, waren knapp 74 000 Euro für unvorhergesehene Aufwendungen bei Straßensanierungen. Im Vermögenshaushalt fielen an Mehrkosten 27 000 Euro auf die Sanierung des Leichenhauses. Und knapp 150 000 Euro mehr als geplant kostete die Sanierung des Gasthofs 'Zum Kapitel'.

Neuer Gerätewagen

Vom Tisch ist nun auch die Anschaffung eines neuen Gerätewagens für die Feuerwehr Wiggensbach. Das Gremium votierte aus den eingegangenen Angeboten einstimmig für ein 200 000-Euro-Gerät. Zugesagt ist ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 25 600 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen