Projekt
Im Oberallgäu arbeiten derzeit 19 Schüler aus Hamburg auf Bauernhöfen

In Hamburg ist es der Geruch eines Matjesbrötchens, der Leon auf dem Markt empfängt. Seit Donnerstag ist es der Geruch von frischem Kuhmist, der Schüler Leon empfängt, wenn er morgens um 5.10 Uhr auf einem Bauernhof in Fronhofen bei Altusried aufstehen muss.

Dann heißt es Kühe melken, Stall ausmisten und Stall putzen. Der 13-Jährige nimmt an einem Schulprojekt teil, für das 19 Jugendliche aus Hamburg und dem Umland ins Allgäu gekommen sind.

Zehn Tage lang helfen sie nun in bäuerlichen Betrieben im nördlichen und im südlichen Oberallgäu mit - und erfahren eine neue Welt.

Mehr über die Jugendlichen aus Hamburg finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.09.2013 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen