Rocker-Motorradclub
Frauenzeller kaufen aus Angst vor Rockerclub Bad Seven ehemaligen Dorfgasthof

Unterschwellig machte sich Angst breit, zumindest ein ungutes Gefühl: Im 200-Seelen-Dorf Frauenzell (Gemeinde Altusried/Oberallgäu) ging das Gerücht um, dass der europaweit agierende Rockerclub 'Bad Seven' den seit gut einem Jahr brach liegenden ehemaligen Dorfgasthof 'Haasenstall' kaufen wolle. Ein Rocker-Vereinsheim mitten im idyllischen Dorf? Die Frauenzeller machten mobil, gründeten eine Bürgergenossenschaft und kauften kurzerhand das Gebäude für knapp 200 000 Euro. Es soll als Dorfwirtschaft wiederbelebt werden.

Es hatte sich, nicht zuletzt durch einen Artikel in der Schwäbischen Zeitung, herumgesprochen, dass der Rocker-Motorradclub in der Region ein Vereinsheim sucht. Hintergrund: Ein bereits geschlossener Mietvertrag mit dem Besitzer des Gasthof Storchen in Leutkirch war wieder gelöst worden, laut Zeitungsbericht durch den Druck der Nachbarn dort. Und vom württembergischen Leutkirch ins bayerische Frauenzell ist es schließlich nicht weit: Knapp zehn Kilometer sind es nur.

Von den Frauenzellern will niemand im Zusammenhang mit Bad Seven genannt werden. Wirklich niemand. Auch die Mitglieder des örtlichen Motorradclubs nicht. Warum besteht dieses Unbehagen? Vielleicht deshalb, weil Bad Seven einen der größten europaweit agierenden Mororrad-Rockerclubs aus Deutschland, den Gremium MC unterstützt? Dieser war in Baden- Württemberg von 1988 bis 1992 verboten.

Ende August dieses Jahres gab es in Baden-Württemberg zudem Großrazzien in Wohnungen und Vereinsheimen von MC-Gremium-Mitgliedern. Eingezogen wurden unter anderem Gewehre, Pistolen und Revolver, Springmesser und Schlagringe.

Keine Straftaten in der Region

Hintergrund der Polizeiaktion waren mutmaßliche Verstöße der Rocker unter anderem wegen Drogenhandels und Gewaltdelikten.In der Region ist es laut Polizei aber "bislang nicht zu Straftaten von Mitgliedern der Rockerclubs Bad Seven oder Gremium MC gekommen". Dies gelte für das gesamte Allgäu. Allerdings ist auf der Homepage von Bad Seven Germany neben Ammerland, Aurich, Coburg, Detmold, Heidelberg, Konstanz, Mannheim und Schüttorf auch Leutkirch als Abteilung (Chapter) in Deutschland genannt.

Und wo hat Bad Seven Leutkirch nun sein Vereinsheim? "Kein Kommentar", sagt dazu ein Bad-Seven-Mitglied, dessen Handynummer uns vorliegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen