Flüchtlingsheime
Firma Lattemann Geiger aus Dietmannsried kümmert sich um Catering, Hygiene und Wäsche in Flüchtlingsunterkünften

2Bilder

Hunderte oder Tausende Flüchtlinge in kurzer Zeit aufnehmen und versorgen: eine Mammut-Aufgabe. Das können Politik und Verwaltung alleine nicht stemmen. Dazu bedarf es Partner aus der freien Wirtschaft.

Eine Stadtverwaltung, ein Landratsamt oder die Bezirksregierung betreibt ja selbst keine Wäscherei oder Großküche. Deshalb werden solche Aufträge an Spezial-Firmen vergeben. Das Unternehmen, das zurzeit im Allgäu die meisten solcher Jobs übernimmt, ist die Dienstleistungsgruppe Lattemann & Geiger mit Hauptsitz in Dietmannsried (Oberallgäu).

Lattemann & Geiger ist mit der Gebäudereinigung und dem Facility-Management (Hausmeister-Dienste) bundesweit im Geschäft.

Mehr über das Thema und einen Info-Kasten zur Firma Lattemann & Geiger finden Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 25.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen