Einsatz
Feuer in Altusried: Alter Bauernhof brennt vollständig nieder

18Bilder

Ein landwirtschaftliches Anwesen im Weiler Greuts bei Altusried (Oberallgäu) ist am Mittwochabend komplett niedergebrannt. Der wohl einzige Bewohner des schon längst nicht mehr bewirtschafteten Anwesens, ein alter Mann, erlitt nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Rauchvergiftung.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Über die Brandursache konnte die Polizei vor Ort noch nichts sagen. Das Anwesen jedenfalls war nicht mehr zu retten.

Die Feuerwehr ließ es kontrolliert abbrennen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen