Wasserwacht
Eislaufen nur auf wenigen Naturseen im Allgäu möglich

Auch wenn es nachts bitterkalt wird: Wer in diesen Tagen auf Allgäuer Seen Eislaufen möchte, sollte vorsichtig sein. Auf nur wenigen Seen in der Region ist die Eisschicht dick genug, um einen Menschen zu tragen. Der Alpsee bei Immenstadt (Oberallgäu) sei zum Schlittschuhlaufen derzeit nicht geeignet, sagt Adolf Fröhlich von der Wasserwacht Kempten.

Am Montag hat er die Eisdicke gemessen - sie beträgt zehn Zentimeter. Am Niedersonthofener See sieht es laut Fröhlich nicht besser aus. Dort ist die Eisschicht ebenfalls dünn.

Welche Ausnahmen es im Kemptener Raum gibt und ob die Eisfläche auf Ostallgäuer Seen dick genug ist, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatzeitungen vom 18.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen