Streit
Dorfpark Altusried: Bürger wehren sich gegen Supermarkt im Ortskern

Wer heutzutage zum Einkaufen fährt, der fährt gewöhnlich ins Gewerbegebiet.

Denn die meisten Supermärkte sind mittlerweile dort zu finden. Viele Gemeinden kämpfen deshalb mit dem Aussterben der Innenstadt, und bemühen sich, die Händler im Ortskern zu behalten. So auch in Altusried: Im Rahmen der Ortsentwicklung hat die Gemeinde dem dortigen Fenebergmarkt angeboten, auf das Gelände des Dorfparks zu ziehen. Denn die Filiale will sich vergrößern und braucht deshalb ein neues Gebäude.

Dass aber der Dorfpark jetzt dem Supermarkt weichen soll, stößt bei den Altusriedern auf Widerstand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen