Wahl
Dietmannsrieder Philipp Prestel will zum Oberallgäuer Landrat gewählt werden

Jugend, Familie und Senioren - mit diesen Kernthemen will der Dietmannsrieder Philipp Prestel zum Oberallgäuer Landrat gewählt werden.

Am Vormittag haben die Freien Wähler ihn in Sonthofen als ihren Kandidaten für das Amt vorgestellt. Als wichtige Herausforderung im Oberallgäu sieht Prestel das Zusammenleben der Generationen. Bei einer Nominierungsversammlung am 20. November wollen die Freien Wähler Philipp Prestel offiziell ins Rennen um das Amt des Oberallgäuer Landrats schicken.

Die Wahl findet dann im März nächstens Jahres statt, der bisherige Amtsinhaber Gebhard Kaiser tritt nicht mehr an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen