Raub
Banküberfall in Krugzell

Von einem maskierten Täter mit einer Waffe bedroht wurden gestern Nachmittag gegen 16 Uhr Mitarbeiter der Filiale der Raiffeisenbank in Krugzell. Der vermummte Räuber erbeutete laut Peter Stöckle von der Polizeiinspektion Kempten «einen kleineren Geldbetrag». Nähere Einzelheiten der Überfalls wollten die Beamten gestern Abend nicht preisgeben. Die Fahndung lief auf Hochtouren.

Autofahrer, die von Krugzell nach Kempten beziehungsweise Richtung Altusried unterwegs waren, wurden angehalten. Die Beamten leuchteten mit Lampen ins Wageninnere, die Fahrzeuglenker mussten sich ausweisen. Warum die Autofahrer kontrolliert wurden, erfuhren sie indes nicht. «Weil wir sehen wollten, wer im Wagen sitzt,» erhielt manch Kontrollierter auf seine Frage zur Antwort.

Vor Ort in der kleinen Bankfiliale wurden die vom Überfall geschockten Mitarbeiter befragt, draußen waren die Experten der Spurensicherung am Werk. Zu Fuß muss der Einzeltäter geflüchtet sein. Es gibt Schuhabdrücke im Schnee. Zeugen des Banküberfalls sollen sich bei der Kriminalpolizei Kempten melden, Telefon 0831/ 9909-0. (sir)

Täterbeschreibung: 1,65 bis 1,70 m groß, untersetzt, dunkel gekleidet. Er sprach laut Polizei vermutlich deutsch mit Akzent.

 

Die Spurensicherer der Polizei waren gestern spät nachmittags nach dem Überfall auf die Filiale der Raiffeisenbank in Krugzell im Einsatz. Die Kollegen befragten derweil im Bankgebäude die überfallenen Mitarbeiter. Foto: Laurin Schmid

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019