Pflege
Aus Bad Grönenbacher Gaststätte wird Kinderhaus

In der ehemaligen Gaststätte Spitzmichl in Bad Grönenbach soll ein ambulant betreutes Kinderhaus für Buben und Mädchen entstehen, die eine Intensivpflege benötigen. In ihrer jüngsten Sitzung gaben die Markträte grünes Licht für einen entsprechenden Bauantrag. Geplant ist ein ambulant betreutes Wohnen für pflegebedürftige Kinder samt Tagespflege mit bis zu zwölf Plätzen.

Betreiber des Kinderhauses wird die Kronenhof Intensivpflege mit Verwaltungssitz in Kempten sein. Wie Projektentwickler und Bauherr Dr. Christian Moosburger bereits in einer früheren Sitzung den Ratsmitgliedern erklärt hatte, soll die Einrichtung Kinder beherbergen, die zwar nicht mehr auf einer Intensivstation gepflegt werden müssen, aber auch nicht zu Hause betreut werden können.

Denn Eltern könnten eine Betreuung rund um die Uhr in der Regel nicht leisten. Ihm zufolge könnte es sich um Kinder handeln, die beispielsweise bei Auto- oder Badeunfällen schwere Hirnverletzungen erlitten haben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 31.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020