Veranstaltung
Anno 1525: Mittelalter- und Bauernkriegslager in Bad Grönenbach

55Bilder

Vorsichtig füllt er die Ladeschaufel mit 250 Gramm feinem Schwarzpulver, damit ja kein Körnchen daneben geht. In das eineinhalb Meter lange Kanonenrohr eingeschoben wird es mit dem schmalen Ladestock vorsichtig verdichtet. Nun wird etwas Zündpulver in das millimetergroße Spundloch gestreut.

Die nächste Handlung wirkt fast ehrfürchtig: Seitlich an dem 500 Kilogramm wiegenden Rohr stehend wird die brisante Ladung gezündet und entlädt sich blitzschnell mit einem meterlangen, jedoch nur wenige Millisekunden andauernden Feuerschein mit einem Riesenknall und einer beachtlichen Druckwelle.

Nun ergießt sich eine riesige Rauchwelle über dem Schlossberg ins Tal hinunter: Das dreitägige Bauernkriegslager 'Anno 1525' am Hohen Schloss in Bad Grönenbach ist eröffnet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019