Freilichtbühne
Altusrieder haben ein junges Regieteam für König Artus 2019 verpflichtet

Sie bringen Ritter Artus auf die Bühne (von links): Christian Schönfelder, Gertrud Hiemer-Haslach, Jana Vetten, Cornelius Borgolte, Sebastian Eckl.
  • Sie bringen Ritter Artus auf die Bühne (von links): Christian Schönfelder, Gertrud Hiemer-Haslach, Jana Vetten, Cornelius Borgolte, Sebastian Eckl.
  • Foto: Peter Hauser
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Das Regieteam für das nächste große Freilichtspiel in Altusried 2019 steht fest: „König Artus“ wird die junge Regisseurin Jana Vetten zusammen mit den Schauspielern des Dorfes auf die Open-Air-Bühne bringen. Markus Müller, Intendant des Staatstheaters Mainz und Berater der Altusrieder Freilichtspiele, hat die 28-Jährige empfohlen.

Ihr zur Seite stehen Komponist Cornelius Borgolte, Bühnenbildner Sebastian Eckl und Kostümbildnerin Eugenia Leist. Die musikalische Leitung wird erneut die Altusrieder Dirigentin Gertrud Hiemer-Haslach übernehmen.

Premiere wird König Artus am 8. Juni 2019 feiern. Viel mehr steht noch nicht fest. Denn das Stück muss erst noch geschrieben werden. Das übernimmt erneut Christian Schönfelder.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019