Special Altusrieder Freilichtspiele SPECIAL
Altusrieder Freilichtspiele

Märchen-Projekt
Altusrieder Freilichtspieler suchen Schauspieler für Rolle des Jim Knopf

Die Abenteuer von Jim Knopf von der Insel Lummerland, der mit Lokomotivführer Lukas auf große Reise geht, kommen im Sommer 2018 auf die Freilichtbühne in Altusried. Das Team um Regisseur Harald Holstein (Kempten) möchte die Hauptperson Jim Knopf mit einem schwarzen Darsteller besetzen.

Deshalb sucht Holstein nun nach einem Jungen zwischen 9 und 16 Jahren, der gute Deutschkenntnisse besetzt sowie Spaß am Theaterspielen und an regelmäßigen Proben hat. Interessenten können sich melden per Mail (afa@altusried.de) sowie unter der Telefon-Nummer 08373/299 88.

Mit dem beliebten Kinderbuchklassiker von Michael Ende 'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' setzen die Altusrieder die Tradition fort, Märchen für die ganze Familie auf die Naturbühne zu bringen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 17.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019