Ausbildung
Als bester Azubi nach Amerika - Swoboda schickt Prüfling zur Mitarbeit ins Schwesterwerk

Anfang des Jahres hat Johannes Kotz seine Ausbildung bei Swoboda mit Auszeichnung abgeschlossen. Damit kam er als Erster in den Genuss eines neuen Unternehmensprogramms. Es ermöglicht dem Jahrgangsbesten aller Ausbildungsberufe eine fast dreimonatige Mitarbeit in der amerikanischen Niederlassung von Swoboda in Grand Rapids, Michigan.

<%IMG id='868389' title='Johannes Kotz als bester Azubi nach Amerika'%>Eigenes Apartment, Dienstfahrzeug und Flug waren inklusive. Seit kurzem ist Kotz wieder zurück. 'Es war unglaublich aufschlussreich, die amerikanische Lebensart und die Landschaft rund um die Metropolregion Detroit kennenzulernen', berichtet Kotz.

Was ihn besonders fasziniert habe, war, 'dass die Bewohner von Grand Rapids so extrem freundlich und hilfsbereit sind'.

Die amerikanische Offenheitsei ein auffälliger Kontrast zur gewohnten deutschen Zurückhaltung gewesen. Auch die Mitarbeiter im Werk hätten sich immer gekümmert weiterzuhelfen. Informationen schienen im Betrieb insgesamt direkter zu fließen.

<%TBR from='inject' id=''%>

Für Kotz habe es sich gelohnt, in der Ausbildung Vollgas zu geben: 'Diese Erlebnisse sind einmalig. Und natürlich hat sich auch mein Englisch schlagartig verbessert.'

Einen vergleichsweise preisgünstigen Laptop hat der junge Mann sich mit nach Hause genommen. Die Vorurteile über Amerika stimmten nur teilweise stimmen. Richtig sei eine gewisse Lauffaulheit:' Selbst für 100 Meter Weg wird das Auto genutzt'. Wenn man dann zusätzlich an das Fast Food denke, sei es verwunderlich, dass die meisten Amerikaner nicht auffallend dick sind.

<%TBR from='inject' id=''%>

In der Freizeit stand die Besichtigung der Autostadt Detroit auf dem Programm. Eines der Highlights war eine Quad-Fahrt in den Sanddünen. Zur Heimkehr hat seine Schwester eine Überraschungsparty gegeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen