Polizei
49-Jähriger kracht bei Altusried mit Auto gegen Baum und stirbt

Ein 49 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg ist gestern Morgen auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Krugzell und Altusried tödlich verunglückt: Der Mann prallte mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Bäume und starb später im Krankenhaus. In seinem Auto, das in Flammen aufgegangen war, fand die Polizei einen Abschiedsbrief. Zwischen den Autobahnanschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried war der Pkw des 49-Jährigen einer Streife der Autobahnpolizei aufgefallen: Zu dem Zeitpunkt wussten die Beamten nur, dass das Fahrzeug möglicherweise zur Fahndung ausgeschrieben war.

Deshalb folgten die Polizisten dem Wagen, als er die A7 bei Dietmannsried verließ. Der Mann bemerkte das Polizeiauto, ignorierte aber die Anhaltebemühungen der Beamten. Diese wiederum hatten in der Zwischenzeit herausgefunden, dass der 49-Jährige wegen bestehender Suizidgefahr gesucht wurde.

Letztlich gab der Mann Gas. Sein Auto krachte vor den Augen der Polizisten in eine Baumgruppe. Der Baden-Württemberger wurde in dem stark deformierten Wagen eingeklemmt und von den Polizisten aus dem Fahrzeugwrack befreit, bevor dieses in Flammen aufging.

Dennoch konnten weder die Beamten noch später die Ärzte das Leben des Mannes retten: Er starb am späten Vormittag in der Klinik.

Die Straße blieb nach Polizeiangaben infolge des Vorfalls mehrere Stunden gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen