Altusried - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Auf dem Bild von Links: Maria Krug (Initiatorin des Helferkreises), Werner Schartel (Regionaldirektor Genossenschaftsverband Bayern), Elli Koch (Helferkreis), Peter Roos (Abteilungsdirektor Regierung von Schwaben), Roswita Appel (Gemeinde Altusried), Bernadette Koch (Fachliche Leitung Helferkreis), Wilhelm Oberhofer, stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender der Genossenschaftsbanken Oberallgäu, Christine Nausch (Helferkreis), Ralph Eichbauer (Abteilung Mensch und Gesellschaft, Landratsamt Oberallgäu), Petra Christiansen-Lammel und Helen Schmidmeier (Fachstelle für Senioren)
200×

Spendenscheck über 3.000 Euro für den Ehrenamtlichen Helferkreis Altusried-Frauenzell

Abteilungsdirektor Peter Roos von der Regierung von Schwaben überreichte am Montag, 19. Oktober 2020, gemeinsam mit Wilhelm Oberhofer, stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender Oberallgäu und Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu und Werner Schartel, Regionaldirektor Genossenschaftsverband Bayern, Bezirksverband Schwaben, einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an die Leiterin des Ehrenamtlichen Helferkreises Altusried-Frauenzell, Bernadette Koch, und Roswitha Appel von...

  • Altusried
  • 21.10.20
Anton Selak von der Firma Dobler zeigt am Südportal die Pläne für die Trockenlegung der Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen und den Bau der barrierefreien Rampe.
411× 2 Bilder

165.000 Euro
Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen werden neu abgedichtet

Das Fundament der Pfarrkirche St. Agatha in Kimratshofen wird seit einigen Wochen freigelegt und anschließend neu gegen Feuchtigkeit abgedichtet. Auch die Erdung des Blitzableiters wird erneuert und mit einer Ringleitung rund um das Gotteshaus verlegt. Außerdem wird die Stufenanlage des Südportals verbreitert und mit einer barrierefreien Rampe versehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 165.000 Euro. Rund 60 Prozent bezuschusst das Bistum Augsburg, die Kirchenstiftung steuert Ersparnisse...

  • Altusried
  • 25.08.20
Der neu mit Schindeln eingedeckte Kirchturm von St. Mauritius in Muthmannshofen strahlt in der Sonne.
970× 2 Bilder

Renovierung fast abgeschlossen
Kirchturm von St. Mauritius in Muthmannshofen strahlt "golden"

Schon von weitem ist der Turm der katholischen Pfarrkirche St. Mauritius in Muthmannshofen (Altusried) zu sehen. "In der Sonne leuchtet er momentan direkt golden", schreibt das Bistum Augsburg in einer Pressemitteilung. In den vergangenen Monaten wurde der gesamte Turm für rund 270.000 Euro renoviert und statisch komplett überarbeitet. In den nächsten Tagen soll nun das Gerüst abgebaut werden, meint Kirchenpfleger Siegfried Maier. "Bis zum Ende des Monats werden die restlichen Arbeiten erledigt...

  • Altusried
  • 21.08.20
Johanniter First Responder (Symbolbild)
3.483× 2

Ehrenamt
First Responder Dietmannsried-Altusried begrüßt ersten Neugeborenen im Einsatz

Der First Responder (FR) Dietmannsried-Altusried hatte in der letzten Woche einen ganz besonderen Einsatz. Mit dem Funkspruch "Geburt akut, einsetzende starke Wehen, Köpfchen bereits zu sehen" wurde der FR von der Integrierten Leitstelle mit alarmiert. Die Anfahrt nach Dietmannsried von Altusried nahm ca. sechs Minuten in Anspruch und bei Eintreffen des FR war der kleine Junge bereits geboren. Die Mutter hatte den Neugeborenen schon im Arm und er war wohl auf. Die weitere Tätigkeit des...

  • Dietmannsried
  • 17.07.20
Am vergangenen Wochenende haben die Feuerwehren Frauenzell und Altusried einen Mäusebussard aus einer Güllegrube gerettet.
3.528× 2 3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Mäusebussard aus Güllegrube bei Altusried gerettet

Am vergangenen Mittwoch haben die Feuerwehren Frauenzell und Altusried einen Mäusebussard aus einer Güllegrube gerettet. Zuvor hatte der Besitzer einer ehemaligen Hofstelle in Walkenberg bei Altusried- Frauenzell den Bussard entdeckt und die Gemeinde informiert. Weil sich die Bergung als schwer erwies, wurden die Feuerwehren und der Naturschutzwart Manfred Mortzard hinzugerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag der Greifvogel in der offenen Güllegrube und drohte zu ersticken. Mit einer...

  • Altusried
  • 16.07.20
Die Mantrailer Rettungshunde der Deutschen Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) übten am vergangenen Wochenende auf der leerstehenden Freilichtbühne Altusried.
1.328× 2 12 Bilder

Bildergalerie
Rettungshunde trainieren auf der Altusrieder Freilichtbühne

Aktuell herrscht gähnende Leere auf der Freilichtbühne Altusried - zumindest meistens. Denn am vergangenen Wochenende kamen seltene Gäste zur Freilichtbühne.  Am Samstagabend übten die Mantrailer Rettungshunde der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) auf der leerstehenden Freilichtbühne. Dabei wurden Personen an verschiedenen Stellen versteckt, die die Hunde dann finden mussten. Organisatorin Andrea Liß zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ablauf der Übung: "Es war einfach mal etwas...

  • Altusried
  • 13.07.20
679×

87. Allgäuer Gautrachtenfest in Altusried
„Seit 100 Johr‘ aus Liab‘ zur Tracht“

Getreu diesem Leitsatz feiern der Trachtenverein „Koppachtaler“ Altusried gemeinsam mit dem Trachtenverein „D‘Allgäuer“ Bad Grönenbach im Rahmen des 87. Allgäuer Gautrachtenfests ihre 100-jährigen Gründungsjubiläen. Mit einem bunten Programm für Jung und Alt freuen wir uns auf viele Gäste in unserem Festzelt in Altusried. Wir beginnen am Donnerstag, den 3. Juni 2021 (Fronleichnamstag) mit unserem Familientag. Die Fronleichnamsprozession endet mit dem letzten Altar in unserem Zelt. Ein...

  • Altusried
  • 07.07.20
Sabine Wolf übernimmt ab 1. Juli die Einrichtungsleitung der Seniorenresidenz Blaichach.
1.662× 2 Bilder

Leitung
Führungswechsel bei der AllgäuPflege in Altusried und Blaichach

Die Geschäftsleitung der AllgäuPflege gemeinnützige GmbH ist dabei, Ihre Organisationstrukturen den stetig wachsenden sozialen Aufgaben und ihrem Zuwachs an Versorgungs- und Unterstützungsangeboten anzupassen. Im Rahmen dieser Umstrukturierung wird derzeit ein Führungswechsel im Seniorenpark Altusried eingeleitet. Frau Sabine Wolf übergibt die Leitung des Seniorenparks Altusried an die erfahrene Pflegedienstleitung der AllgäuPflege in Immenstadt, Frau Antje Kasparek. Frau Wolf selbst...

  • Altusried
  • 01.07.20
Autositz statt Kinosessel, Radio statt Lautsprecherboxen – mit dem Autokino soll es den Oberallgäuern auch in Zeiten von Corona möglich sein, Filme, Konzerte und Shows auf der Leinwand zu sehen.  (Symbolbild)
15.391× 7

"Allgäuflimmern" in Altusried
Allgäuer Freilichtbühne gibt Autokino-Programm bekannt

+++Update vom 04. Juni+++ Auf ihrer Internetseite hat die Allgäuer Freilichtbühne das Programm für das Autokino in Altusried bekannt gegeben. Demnach starten alle Events und Filme um 21:30 Uhr. Tickets können ausschließlich online gekauft werden.  Hier das Programm laut Homepage (Stand 04. Juni): 01. Juli: "Das perfekte Geheimnis“. (Film) 02. Juli: "The Gentlemen“. (Film) 03. Juli: Willy Astor "Jäger des verlorenen Satzes". (Live-Event) 04. Juli: Heinrich del Core "Best...

  • Altusried
  • 04.06.20
Überraschungskonzert am Seniorenpark Altusried: Pfarrer Sebastian Strunk organisiert ökumenischen Bläserchor
1.125× 2 Bilder

Musik
Überraschungskonzert am Seniorenpark Altusried: Pfarrer Sebastian Strunk organisiert ökumenischen Bläserchor

Der evangelische Pfarrer in Altusried, Sebastian Strunk, hatte sich am Ostersonntag eine ganz besondere Überraschung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenparks der AllgäuPflege einfallen lassen. Um den betagten Menschen eine Freude zu machen, organisierte er ein Standkonzert – Sicherheitsabstand inklusive. Als der ökumenische Bläserchor an diesem herrlich sonnig-warmen Frühlingstag im Innenhof des Gebäudes Aufstellung nahm, lockte das die Bewohnerinnen, Bewohner und Mitarbeitenden...

  • Altusried
  • 15.04.20
Pfarrer Markus Mattes
5.366×

Kirche
Vorgänger hatte Amt niedergelegt, um zu heiraten: Markus Mattes wird neuer Pfarrer in Altusried

Die Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried bekommt ab 1. Mai einen neuen Pfarrer. Der 53-Jährige Markus Mattes aus Unterkirchberg wird damit Nachfolger von Toni Zech. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Dekanate Kempten und Sonthofen hervor. Zech hatte sein Amt im Juli 2019 niedergelegt, um eine Frau zu heiraten. Mattes wurde im Juni 1993 zum Priester geweiht. Zunächst half er als junger Geistlicher in Senden und in der Donauwörther Pfarrei "Zu Unserer Lieben Frau" aus. Nach seiner...

  • Altusried
  • 27.01.20
Die Bewohnerinnen der Demenz-WG erledigen am liebsten sinnvolle Arbeiten – wie Wäsche zusammenlegen. Die Pfleger helfen ihnen dabei. Von links: Irmgard Kauer, Theresia Dauner (Pflegedienstleiterin), Ida Gutscher, Karolina Birker, Tomas Tauschek (Auszubildender) und Lilo Lörmann.
3.413×

Pflege
Senioren mit Demenz leben in Altusrieder Wohngemeinschaft zusammen

Acht Senioren leben in Altusried zusammen in einer Wohngemeinschaft. Sie alle leiden an Demenz. In der WG werden die Senioren rund um die Uhr von 15 Pflegekräften betreut. Das Ziel: Einen Alltag zu gestalten, der so normal wie möglich ist. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, besteht die Gemeinschaft aus drei einzelnen Wohnungen. Es handelt sich jeweils um Privatwohnungen, für die ein gewöhnlicher Mietvertrag abgeschlossen wird. Mit dem Krankenpflegevereins Altusried werden ein Betreuungs-...

  • Altusried
  • 27.01.20
Lämmer (Symbolbild)
985×

Tierliebe
Weihnachtslamm mal anders: Familie Mauch in Krugzell erwartet Schaf-Nachwuchs

Am Ortsrand von Krugzell hält die Familie Mauch seit 25 Jahren Schafe. Momentan besitzt die Familie 17 Schafe, doch wird an Weihnachten Nachwuchs erwartet. Laut Allgäuer Zeitung hatte die Familie früher nicht geplant, so viele Schafe zu halten. Begonnen hatte alles mit drei Schafen, die eigentlich über den Sommer gehalten werden sollten, um dann im Herbst geschlachtet zu werden. Doch die Tiere wuchsen der Familie so sehr ans Herz, dass die Schafe am Leben blieben. Seitdem kümmern sich die...

  • Altusried
  • 24.12.19
v.l. in der Mitte: Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl, Geschäftsführer Edwin Münsch und Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl
720×

Spende
Bauunternehmen Filgis spendet zu Weihnachten an das BRK Kempten

Anstelle von Weihnachtsgeschenken spendet die Gebr. Filgis GmbH & Co. KG zum wiederholten Mal an Weihnachten an eine ausgewählte Organisation für den guten Zweck. Dieses Jahr geht die Spende an die Bereitschaft Kempten des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Unter anderem deshalb, weil sich unter den über 100 Mitarbeitern des Bauunternehmens zwei ehrenamtliche Sanitäter befinden – dich sich ehrenamtlich beim BRK in Kempten engagieren. Bei der Spendenübergabe, durch Filgis-Geschäftsführer...

  • Altusried
  • 08.12.19
Auf der grünen Fläche sollte ursprünglich der Friedhof (rechts) erweitert werden. Mit dem neuen Plan sind die Anwohner nicht einverstanden.
1.711×

Bauen
Altusrieder Anwohner wehren sich gegen geplanten Gebäudekomplex neben dem Friedhof

Auf 2.700 Quadratmetern soll auf einer Fläche südlich des Altusrieder Friedhofs ein dreiteiliger Gebäudekomplex stehen. Ein ortsansässiger Investor möchte dort Ferienwohnungen, Gästezimmer und Eigentumswohnungen errichten.  Die Anwohner sind von den Plänen nicht begeistert und äußern sich laut Allgäuer Zeitung gegenüber Bürgermeister Joachim Konrad kritisch. Ein Anwohner bemängelte nach der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Gebäude zu hoch seien und die tatsächliche Höhe im Modell von...

  • Altusried
  • 02.12.19
Konzert in Kimratshofen
1.006× 30 Bilder

Bildergalerie
Gemeinschaftskonzert: Männerchor und Musikkapelle Kimratshofen begeistern Publikum

Am Samstag fand das Gemeinschaftskonzert von Männerchor Kimratshofen und Musikkapelle Kimratshofen statt. Der Saal in der Alten Post in Kimratshofen war bis auf den letzten Platz besetzt. Das Publikum war von den Darbietungen der Musikkapelle Kimratshofen unter der Leitung von Hermann Heinle und dem Männerchor Kimratshofen unter der Leitung von Daniela Bartha begeistert.

  • Altusried
  • 24.11.19
Der amtierende Bürgermeister von Altusried, Joachim Konrad, lässt sich von der CSU nochmal für das Amt aufstellen.
1.142×

Kommunalwahl 2020
CSU Altusried nominiert erneut Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten

Quelle: CSU-Altusried, Alexander Mayr Mit einem einstimmigen Votum nominierten die Mitglieder der CSU Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 in Altusried. In seiner Nominierungsrede blickte Bürgermeister Konrad auf die letzten sechs Jahre zurück. Gemeinsam mit dem Marktgemeinderat konnten viele gute Dinge auf den Weg gebracht werden. Vor allem die von großer Sachlichkeit und einem guten Miteinander geprägten Ratsentscheidungen für die neue...

  • Altusried
  • 11.11.19
Bauarbeiten (Symbolbild)
1.438× 2 Bilder

Umleitung
Vollsperrung in Frauenzell ab 13. November: Kreuzungsbereich soll verkehrssicherer werden

Der Kreuzungsbereich in Frauenzell wird ab Mittwoch, den 13. November um 12:30 Uhr, bis Freitag, den 15. November, wegen Bauarbeiten gesperrt. Dort wird momentan der Kreuzungsbereich der Kreisstraße OA16/OA17 ausgebaut, um so die Verkehrssicherheit auf der kurvenreichen Straße zu verbessern. Darum werden Randeinfassungen erneuert und Grünflächen im Kreuzungsbereich erstellt. Während der Sperrung wird der neue Streckenabschnitt asphaltiert. Am Samstag, 16. November kann der Verkehr aller...

  • Altusried
  • 08.11.19
In einer Animation sind die Gebäude der Altusrieder Postresidenz bereits fertig zu sehen. Bis Ende des Jahres 2022 soll das Projekt bezugsfertig sein. Dort werden zahlreiche hilfsbedürftige Senioren ein neues Zuhause finden.
620×

Seniorenbetreuung
Altusrieder Postresidenz soll 2022 fertig sein

Es ist so weit: Nach vielen Streitigkeiten und fast genauso vielen Umplanungen liegt das neue Detailkonzept für die Postresidenz in Altusried vor. In vier miteinander verbundenen mehrstöckigen Häusern wird es nicht nur betreutes Wohnen für Senioren geben, sondern auch zwei Wohngruppen mit stationären Pflegeplätzen, eine Tagespflege und eine Begegnungsstätte, um ein Miteinander mit der Altusrieder Bevölkerung zu ermöglichen. Aus heutiger Sicht, sagt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz als...

  • Altusried
  • 10.10.19
Beim schwäbischen Feuerwehrtag stellten die "Helfer vor Ort" aus Muthmannshofen ihre Arbeit der Bevölkerung vor.
683× 17 Bilder

Ehrenamt
20 Jahre "Helfer vor Ort" in Muthmannshofen

Seit 20 Jahren gibt es die "Helfer vor Ort"-Gruppe des Bayerischen Roten Kreuzes in Muthmannshofen. In dieser Zeit hatten die Ehrenamtlichen des Ortes über 1.400 Einsätze.  "Helfer vor Ort" sind gut ausgebildete, erfahrene Mitglieder der BRK-Bereitschaften. Die Ehrenamtlichen werden gerufen, wenn sie den Unfallort schneller erreichen können als der Rettungsdienst oder wenn sich das Rettungsfahrzeug noch im Einsatz befindet. Dabei ersetzen die "Helfer vor Ort" nicht den Rettungsdienst, sie...

  • Altusried
  • 23.09.19
Wincent Weiss in Altusried auf der Freilichtbühne.
5.674× 39 Bilder

Veranstaltungsbilder
Wincent Weiss auf der Freilichtbühne in Altusried

Songs wie "Feuerwerk" und "Kaum erwarten" laufen im Radio rauf und runter. Wincent Weiss erzählt in seinen Hits Geschichten, teilt Emotionen und Stimmungen. Der 26-Jährige schafft es, sich mit seiner Stimme in die Herzen der Fans zu singen. Am Sonntagabend gab er auf der Altusrieder Freileichtbühne sein Können zum Besten. Als Vorband haben Jonny und Jakob die Besucher eingestimmt. Am nächsten Sonntag wird Wincent Weiss erneut im Allgäu auftreten: Am 08. September teilt er sich beim Bayern 3...

  • Altusried
  • 02.09.19
Die Bergwacht Kempten entsorgte mit der Gebirgstrage zwei Waschmaschinen aus dem Rohrachtobel bei Altusried.
7.189× 5 Bilder

Illegale Müllentsorgung
Kemptener Bergwacht birgt Waschmaschinen aus Altusrieder Tobel

Im Tobel der Rohrach bei Altusried wurden zwei illegal entsorgte Waschmaschinen gefunden. Weil die Lage für einen normalen Abtransport ungünstig war, hat die Bergwacht Kempten daraus kurzerhand eine Bergungsübung gemacht. Um die zwei Waschmaschinen in der Gebirgstrage transportieren zu können, mussten sie zunächst zerteilt werden. Die Bergwachtler brachten die schweren Teile nach oben, wo Mitglieder der örtlichen Feuerwehr warteten. Auch der 3. Bürgermeister von Altusried, Heribert...

  • Altusried
  • 22.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ