Altusried - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Peter Felser, AfD-Bundestagsabgeordneter aus Altusried.

Bundestag
Kritik an AfD-Führung: Verliert Oberallgäuer Felser sein Amt als Fraktions-Vize?

In der AfD-Bundestagsfraktion wächst der Ärger über Missmanagement im eigenen Führungsteam. Zwar sitzen die Vorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel fest im Sattel. Aber mit der Ebene darunter – fünf stellvertretende Vorsitzende und vier Parlamentarische Geschäftsführer – sind etliche Abgeordnete unzufrieden. Der Unmut richtet sich nach Medienberichten auch gegen den Oberallgäuer Abgeordneten Peter Felser: Muss der 49-jährige Altusrieder um sein Amt als Fraktions-Vize bangen? Er selbst...

  • Altusried
  • 23.05.19
  • 732× gelesen
15 Architekten sollen einen Entwurf ausarbeiten und Vorschläge für die Gestaltung des Altusrieder Rathaus machen.

Dorfmitte
Wettbewerb um den Altusrieder Rathaus-Neubau

Die Gemeinde Altusried geht einen weiteren Schritt in Richtung Neugestaltung der Ortsmitte. Ende vergangenes Jahr hatte sich der Gemeinderat für ein Konzept entschieden: Ein neues Rathaus soll gebaut, das alte Gebäude Raum für Geschäfte und die Bücherei bieten, der Marktplatz an Aufenthaltsqualität gewinnen. Nun hat sich der Gemeinderat geeinigt, einen Architektenwettbewerb für den Rathaus-Neubau auszuloben. Der Preisträger wird voraussichtlich Anfang 2020 feststehen. Mehr über das Thema...

  • Altusried
  • 06.05.19
  • 757× gelesen
Ausbildung Sparkasse

 

Alte Säge bei Altusried

Geschichte
Hettisrieder Säge zieht ins Bauernhofmuseum Illerbeuren

Im Altusrieder Ortsteil Hettisried steht ein bauhistorischer Schatz: Eine Säge aus dem 19. Jahrhundert, die noch bis in die 1990er-Jahre bei der Eigentümer-Familie Gromer in Gebrauch war. Bis Juni soll die Maschine samt dazugehörigem Gebäude ins Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren umziehen. Sie steht für die technische Innovation, die ab dem 18. Jahrhundert auch auf dem Land Einzug gehalten hat. Das Besondere: Ein altes Gebäude der Hersteller-Firma Doser aus Aichstetten steht bereits in...

  • Altusried
  • 23.04.19
  • 747× gelesen
3 Bilder

Wasserwacht
Wasserwacht und Feuerwehr üben Eisrettung unter realistischen Bedingungen

Am vergangenen Wochenende, führte die Wasserwacht Altusried zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Eschach eine Eisrettungsübung am dortigen Weiher, bei nahezu frühlingshaften Temperaturen, durch. Das im Sommer als beliebter Badeweiher bekannte Gewässer, lieferte mit dem schon brüchigen Eis, perfekte Bedingungen für ein realistisches Übungsszenario. Die Wasserretter und Taucher der Wasserwacht erarbeiteten sich zusammen mit der örtlichen Feuerwehr zunächst eine geeignete Einsatztaktik für...

  • Altusried
  • 22.03.19
  • 206× gelesen
Krippenausstellung in Dietmannsried
19 Bilder

Bildergalerie
Anregungen für die Adventszeit: Krippenausstellung in Dietmannsried

Die Krippenausstellung in Dietmannsrieder Rathaus, organisiert von den Dietmannsrieder Krippenfreunden Edwin Dallmayr und Christian Kohl, findet dieses Jahr zum fünften Mal statt. Ausgestellt sind 32 Krippen, von kleinen bis zu großen Exponaten. Sogar junge Krippenbauer (12 Jahre) zeigen mit ihren Krippen ihr Können, so z.B. mit handgefertigten Figuren aus Ton. Interessierten Besuchern geben die Dietmannsrieder Krippenfreunde gerne Auskunft

  • Altusried
  • 02.12.18
  • 424× gelesen
  •  1
Manfred Holderied aus Germaringen bei der Preisverleihung für Bayerns besten Honig.
2 Bilder

Imker
Zwei Allgäuer machen den besten Honig Bayerns

Sie machen den besten Honig Bayerns: Der Landesverband Bayerischer Imker prämierte Siegfried Ebert aus Altusried (Oberallgäu) und Manfred Holderied aus Germaringen (Ostallgäu). Holderied bekam diese höchste Auszeichnung sogar gleich für zwei seiner Honigsorten. Die Produkte der beiden Imker erhielten volle Punktzahl bei Aufmachung, Geruch, Geschmack, Sauberkeit, Wassergehalt und Konsistenz. „Das ist eine besondere Bestätigung für mich, dass ich vieles richtig mache“, sagt Ebert. Der 65-Jährige...

  • Altusried
  • 23.11.18
  • 1.512× gelesen

Gewerbe
Geplanter Gartenbaubetrieb bei der Freilichtbühne in Altusried birgt Konfliktpotenzial

Zehntausende Besucher strömen jedes Jahr in die Vorstellungen der Freilichtbühne Altusried. Doch nun fürchtet Geschäftsführer Sebastian Heerwart, dass Hunde dem kulturellen Genuss abträglich sein könnten. Die Tiere gehören Erwin Kiechle, Inhaber des örtlichen Garten- und Landschaftsbaubetriebes Galabau. Der möchte erweitern und vom jetzigen Standort in Hörgers in ein ehemaliges Landwirtschaftsgebäude nahe der Freilichtbühne umziehen. Das birgt Konfliktpotenzial – nicht zuletzt, weil auch...

  • Altusried
  • 06.10.18
  • 1.815× gelesen
Agnetha, Björn und Anni-Frid von Abba aus Schweden? Nein, Rebecca Glantz, Jens Kaufmann und Daniela Manske aus Sachsen.
48 Bilder

Abba-Show
Eine Band aus Sachsen lässt das legendäre Quartett in Altusried auferstehen

Obwohl Abba seit 35 Jahren keine gemeinsame Sache mehr machen, wird die große Fangemeinde heute noch gut bedient: Es gibt Abba-Filme, Abba-Musicals, ein Abba-Museum in Stockholm, Fanclubs allerorten und eine unüberschaubare Masse an Coverbands. Eine davon ist „Abba da Capo“ aus Leipzig. Sie boten 1200 Zuschauern auf der Freilichtbühne Altusried eine fulminante, aber nicht ganz authentische „Night of Abba“. Der Anspruch der sechs Sachsen ist speziell: Abba mit dem Flair der damaligen Zeit,...

  • Altusried
  • 28.08.18
  • 1.063× gelesen
11 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Marschmusikwettbewerb

In Altusried startete das heutige Programm des Bezirksmusikfests mit einem Marschmusikwettbewerb. Bewertet wurden die Kapellen aus Memhölz, Haldenwang, Wolfertschwenden und Heiligkreuz. Hier gibt´s eine Bildergalerie der Veranstaltung. Weiter geht es ab 19 Uhr mit der Scherzachtaler Blasmusik, ab ca. 22.30 Uhr heizen dann die Lausbuam richtig ein.

  • Altusried
  • 21.07.18
  • 1.816× gelesen
Jonas Reissmüller aus Altusried macht derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika.
4 Bilder

Soziales
Kletterprojekt des Altusrieders Jonas Reissmüller (19) in Südafrika schreitet voran

Seit August 2017 ist Jonas Reissmüller aus Altusried schon im südafrikanischen Township Ikageng. Er macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Weil er selbst leidenschaftlicher Kletterer ist, hat er dort ein besonderes Projekt gestartet: Er möchte den Straßenkindern das Klettern ermöglichen und hat Spenden gesammelt, um dort einen Boulderblock und Klettergerüste für die Kinder zu bauen. Bevor er nächsten Monat wieder zurück nach Deutschland fliegt, kann er schon die ersten Fortschritte...

  • Altusried
  • 18.07.18
  • 673× gelesen
Lichterfest in Dietmannsried am Inselweiher
20 Bilder

Bildergalerie
Lichterfest in Dietmannsried am Inselweiher

Ein Ausweichtermin war nicht nötig: Besser hätte das Wetter nicht werden können für das Lichterfest in Dietmannsried am vergangenen Samstagabend neben dem Inselweiher. Organisiert hat es die Freiwillige Feuerwehr des Orts. Tausende bunte Leuchten ließen das Gelände und die Gebäude in einem bezaubernden Licht erstrahlen. An diesem Abend ging es für die Feuerwehrler einmal nicht um die Brandbekämpfung, sondern ums Entzünden von Kerzen und Lampions.

  • Altusried
  • 08.07.18
  • 1.295× gelesen
Die Bar ist so gut wie fertig, nur noch Kleinigkeiten fehlen. Wenn Peter Mayer (Zweiter von links), Andreas Rottach (Zweiter von rechts) und ihre Helfer zusammen daran arbeiten, kommt der Spaß nicht zu kurz. Deshalb fällt es ihnen auch nicht schwer, ihre Freizeit dafür zu opfern.

Gemeinschaftsprojekt
Die Vorbereitungen für das Bezirksmusikfest in Altusried laufen auf Hochtouren

200 Jahre wird der Musikverein Harmonie dieses Jahr alt – und richtet deshalb das Bezirksmusikfest aus. In knapp drei Wochen geht es los, am Donnerstag, 19. Juli. Das Motto lautet „Mir trommeln alle zamm“. Für Andreas Rottach und Peter Mayer könnte es auch „Mir bauen alle zamm“ heißen. Denn die beiden sind für die Einrichtung des Festzelts zuständig. Damit dieses den Besuchern etwas zu bieten hat, tüfteln sie seit acht Monaten an einer 34 Meter langen Holzbar. Dank der Unterstützung aus...

  • Altusried
  • 03.07.18
  • 1.283× gelesen
18 Säcke voller Kronkorken: Die Klasse 9a der Mittelschule Altusried hat fleißig gesammelt. Wie viele Kinder in Ghana dafür krankenversichert werden, wissen die Schüler und ihre Lehrerin Carolin Thürwächter aber noch nicht.

Hilfe
Sonnenbrillen für Indien, Kronkorken für Ghana - Oberallgäuer Schüler sammeln für den guten Zweck

Es gibt Menschen auf der Welt, denen es schlechter geht als ihnen: Deswegen haben Kinder und Jugendliche im Oberallgäu gesammelt – die einen Sonnenbrillen, die anderen Kronkorken. Dass sie mit diesen Dingen helfen können, hätten sie vorher nicht gedacht. In weißen Säcken verpackt stehen die Kronkorken bereit. Lehrerin Carolin Thürwächter wird sie am Freitag zu einem Schrotthändler bringen. Dieser wird die Säcke wiegen, der aktuelle Schrottwert der Kronkorken geht dann nach Ghana – in Form...

  • Altusried
  • 14.06.18
  • 579× gelesen
Daniel Käß (links) und Günter Lichtblau von der Verwaltung begutachten die frisch renovierte Kapelle. Die Linde hat kaum an Schönheit verloren.

Ein Sturm beschädigte eine Kapelle und einen Baum bei Altusried - beides ist wieder hergerichtet

Anfang August vergangenen Jahres bot sich dem Betrachter im Altusrieder Weiler Kalden ein Bild der Verwüstung: Während eines Unwetters war ein Ast der Linde, die hinter der Kapelle steht, abgebrochen und zum Teil auf das Dach gefallen. Der Baum ist 180 Jahre alt und seit 1960 ein Naturdenkmal des Freistaates Bayern. Deshalb ließ die Reparatur einige Monate auf sich warten. Baumsachverständige mussten sich zunächst ein Bild von der Lage machen und beurteilen, wie es mit der Linde weitergehen...

  • Altusried
  • 01.06.18
  • 251× gelesen
Die Klassenzimmer der Grund- und Mittelschule Dietmannsried sollen auf den neuesten Stand gebracht werden. Dazu werden Decken, Lampen, Wände und Böden ausgetauscht. Auch die Toiletten und Flure sollen erneuert werden.

Bildung
Grund- und Mittelschule Dietmannsried soll für 3,6 Millionen Euro saniert werden

45 Jahre ist das Gebäude der Grund- und Mittelschule Dietmannsried alt – und das sieht man ihm teils auch an. Der Schulverband will die Schule deshalb nun sanieren. Nachdem das gesamte Untergeschoss mit Fachräumen und Mensa bereits umgebaut wurde, sollen nun Klassenzimmer, Flure und Schülertoiletten folgen. 40 Räume sollen laut Schulverbandsvorsitzendem und Dietmannsrieder Bürgermeister Werner Endres (Freie Wähler) saniert werden. So sollen Decken und Böden ersetzt werden durch solche, die...

  • Altusried
  • 15.05.18
  • 379× gelesen
Agrarschau Allgäu am Samstagabend
50 Bilder

Festzelt
Gute Stimmung am Samstagabend bei der Agrarschau in Dietmannsried

Über 200 regionale und überregionale Aussteller bieten auf der neuen Landwirtschaftsmesse  in Dietmannsried ihre Produkte an. In den Bereichen Energie mit Wald, Holz- und Heizungsanlagen, Kleidung und Reinigung wird den Besuchern einiges geboten. Aber nicht nur der Messebetrieb zieht viele Gäste an - auch das große Festzelt lädt zum Feiern ein. Am Samstagabend sorgten die Waidigel für eine ausgelassene Stimmung. Die Mischung aus Blasmusik und Party heizte im Zelt ordentlich ein.

  • Altusried
  • 21.04.18
  • 5.713× gelesen
Der Niedersonthofener See ist ein beliebtes Ausflugsziel. Damit das so bleibt, werden dieses Jahr die Umkleiden auf der Südseite saniert.

Erholungsgebiete
Zweckverband will den Damm am Sachsenrieder Weiher bei Dietmannsried sanieren

„Ich hoffe, dass wir uns jetzt auf der Zielgeraden befinden“, sagte Geschäftsführer Stefan Pscherer während der Sitzung des Zweckverbands Erholungsgebiete Kempten und Oberallgäu. Seit zwei Jahren steht die Sanierung des von Bibern beschädigten Dammes am Sachsenrieder Weiher bei Dietmannsried auf der Agenda. Jetzt soll sie umgesetzt werden. Darüber hinaus investiert der Verband auch in Erholungseinrichtungen am Rottachsee in Kempten und am Niedersonthofener See. „Die Zustände am Sachsenrieder...

  • Altusried
  • 19.04.18
  • 688× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019