Freilichtbühne
Die Altusrieder erzählen heuer die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer

Sie stehen im Zentrum der Geschichte: Lokomotivführer Lukas (Roland Wintergerst) und Jim Knopf (Joel Yohannes).
  • Sie stehen im Zentrum der Geschichte: Lokomotivführer Lukas (Roland Wintergerst) und Jim Knopf (Joel Yohannes).
  • Foto: Peter Hausner
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Ein ganz schön harter Job, den der Kemptener Regisseur in diesen Wochen hat. Harald Holstein muss 140 Schauspieler und Statisten, davon die Hälfte Kinder und Jugendliche, fit machen für ein Stück, das Zehntausende von Zuschauern auf die Freilichtbühne in Altusried locken soll. Besonders die Kinder muss Holstein immer wieder neu motivieren und sie animieren, konzentriert zu spielen. Die Proben seien oft wie ein Rausch für ihn, sagt Holstein. „Und hinterher bin ich völlig platt.“

Das Oberallgäuer Theaterdorf bringt diesen Sommer einen Kinderbuch-Klassiker auf die Naturbühne: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende. Kein ganz großes Spiel wie zuletzt Robin Hood. Aber immerhin sind zwischen 30. Juni und 5. August 14 Aufführungen angesetzt. Die Altusrieder wollen damit ganze Familien anlocken, „Jim Knopf“ muss also für Jung und Alt lustig und spannend sein. 34.000 Tickets sind aufgelegt, davon sind bis jetzt 14.000 verkauft.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Klaus-Peter Mayr aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019