• 1. September 2017, 11:30 Uhr
  • 125× gelesen
  • 0

Podcast
Was wurde aus... Castingshow-Teilnehmer Thomas Wohlfahrt aus Dietmannsried?

(Foto: Michelle Aus dem Bruch)

Können Sie sich noch an die Castingshow Star Search erinnern? Sie war neben Deutschland sucht den Superstar und Popstars eine der ersten Castingshows in Deutschland. Ausgestrahlt wurde sie von 2003 bis 2004 auf Sat.1 und moderiert von Kai Pflaume. Auch Kandidaten aus dem Allgäu waren dabei - und das sogar sehr erfolgreich.

Die Jury suchte damals in den Kategorien "Music Act von zehn bis 15 Jahren", "Model", "Comedian" und "Music Act ab 16 Jahren" nach außergewöhnlichen Talenten.

Bei der ersten Staffel waren neben Bill Kaulitz, heute bekannt als der Frontsänger der Band Tokio Hotel, auch noch zwei Allgäuer dabei: Maureen Sauter aus Lindau, die Erste in der Kategorie "Model" wurde und Thomas Wohlfahrt aus Dietmannsried, der Zweiter in der Kategorie "Music Act ab 16 Jahren" wurde.

Danach bekam Wohlfahrt einen Plattenvertrag und konnte mit "Through the Storm" im Herbst 2003 einen eigenen Charterfolg feiern. 14 Jahre später ist es in den Medien recht still um den Musiker geworden.

Im Podcast reden wir mit Thomas Wohlfahrt darüber, wie er seine Zeit bei "Star Search" erlebt hat, wie es ihm danach erging und was er heute macht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018