• 6. Februar 2017, 13:40 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Körperverletzung
Spaziergängerin (45) in Dietmannsried von Hund gebissen

(Foto: Benjamin Liss )

Am Sonntagmittag wurde eine 45 Jahre alte Spaziergängerin vor dem Anwesen einer Hundehalterin von einem freilaufenden größeren braunen Mischlingshund angefallen.

Die 54 Jahre alte Hundehalterin unterhielt sich zu diesem Zeitpunkt mit weiteren Personen am Anwesen, als der Hund sich plötzlich im Oberschenkel der Spaziergängerin verbiss. Gegen die Hundehalterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen ermittelt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018