Hobby
In Dieter Appelts Pool in Krugzell schwimmen 17 mächtige Koi-Karpfen

Das stattliche Becken vor Dieter Appelts Haus in Krugzell ist kein Swimming-Pool. Darin bewegen sich 17 farbenfrohe Koi-Karpfen. Fast einen Meter lang sind die größten. Von einfarbig rosé bis zu Mustern mit rot, weiß und schwarz sieht man verschiedene Farbenspiele.

Mal gründeln die Fische in dem zwei Meter tiefen Becken. Mal kommen sie nach oben und schnappen glucksend nach dem Futter, das Appelt auf der Wasseroberfläche verstreut. Manche der Karpfen sind zutraulich und fressen Appelt aus der Hand, schwimmen interessiert heran, wenn er es mit seinen Fingern auf der Wasseroberfläche plätschern lässt.

Ab mindestens 20 Grad Wassertemperatur fühlen sich die Kois wohl und wachsen gut. Im Allgäu herrschen nur im Sommer solche idealen Bedingungen. Den Rest des Jahres muss man sich etwas einfallen lassen. Appelt hat Verschiedenes praktiziert. Zum Beispiel ein großes Faltbecken im Keller für seine Lieblinge aufgestellt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018