Altusried / Dietmannsried - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Agnetha, Björn und Anni-Frid von Abba aus Schweden? Nein, Rebecca Glantz, Jens Kaufmann und Daniela Manske aus Sachsen.
48 Bilder

Abba-Show
Eine Band aus Sachsen lässt das legendäre Quartett in Altusried auferstehen

Obwohl Abba seit 35 Jahren keine gemeinsame Sache mehr machen, wird die große Fangemeinde heute noch gut bedient: Es gibt Abba-Filme, Abba-Musicals, ein Abba-Museum in Stockholm, Fanclubs allerorten und eine unüberschaubare Masse an Coverbands. Eine davon ist „Abba da Capo“ aus Leipzig. Sie boten 1200 Zuschauern auf der Freilichtbühne Altusried eine fulminante, aber nicht ganz authentische „Night of Abba“. Der Anspruch der sechs Sachsen ist speziell: Abba mit dem Flair der damaligen Zeit,...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 28.08.18
  • 857× gelesen
Anzeige
Kultur
„Mir trommeln alle zamm“ – so lautete das Motto zum Bezirksmusikfest Altusried. Und das hat geklappt: Knapp 100 Gruppen beteiligten sich gestern am Umzug.

Tradition
Bezirksmusikfest Altusried - Glück mit dem Wetter

Der Wettergott muss Musikant sein. Anders ist das Glück der Altusrieder kaum zu erklären: Den ganzen Sonntag über hatte der Niederschlag zwischen Nieselregen und Starkregen gewechselt. Bis kurz vor Beginn des Umzugs der Kapellen der Wasserhahn zugedreht wurde und die Entscheidung fiel: Der Umzug, der Höhepunkt des Bezirksmusikfestes, kann stattfinden. Mehr als tausend Besucher hatten sich entlang der Altusrieder Ortsdurchfahrt aufgereiht, als plötzlich die Trommelschläge im Rhythmus von „We...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.07.18
  • 1039× gelesen
Kultur

Heimatreporter-Beitrag
Heut' geht's los - wir trommeln alle zamm!!!

Unter dem Motto "Wir trommeln alle zamm" startet am Donnerstagabend das 46. Bezirksmusikfest in Altusried. Vom 19. bis 22.7.2018 feiert der Musikverein "Harmonie" sein 200-jähriges Jubiläum mit einem umfangreichen Festprogramm. Der Festauftakt ist am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Sternmarsch der 10 Nachbarkapellen zum Rathausplatz. Dort gibt es um 19 Uhr einen Gemeinschaftschor. Anschließend sorgen die Ständlesspielar im Zelt für Stimmung. Am Freitag heizt die Band "Helter Skelter"...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.07.18
  • 718× gelesen
Kultur
"Jim Knopf und Lukas der Lokomitvführer" im Allgäu: Die Erfolgsgeschichte von Michael Ende wird bis 5. August in Altusried auf der Freilichtbühne gespielt.

Schauspiel
Premiere von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" auf der Freilichtbühne Altusried

Das Schloss, der Krämerladen von Frau Waas, das Wohnhaus von Herrn Ärmel, und der Bahnhof mitsamt Dampflok Emma und den Schienen füllen die Insel Lummerland komplett aus. Da ergreift Lukas die Initiative, baut seine geliebte Lok Emma zum Schiff um, und segelt mit ihr und seinem Freund Jim an Bord über den großen Teich. Auf der Suche nach einer neuen Heimat erleben die beiden Abenteuer – und erinnern auch ein wenig an die Flüchtlinge von heute, die es von Afrika nach Europa zieht. Wie die...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 02.07.18
  • 2389× gelesen
Kultur
Nicht nur nach China führten die Abenteuer Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer.

Premiere
„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ auf der Freilichtbühne Altusried

Die Insel Lummerland platzt aus allen Nähten. Um Wohnraum zu schaffen will König Alfons-der-Viertel-vor-Zwölfte den Schienenverkehr einstellen. Doch das bringt der Bahn-Chef nicht übers Herz. Unter rhythmischem Klatschen der 1800 Premierenbesucher brechen auf der Altusrieder Freilichtbühne der schwarze Junge Jim Knopf und der Pfeife schmauchende Lokomotivführer Lukas mit ihrer seetauglich gemachten Dampflok Emma in Richtung China los. Dort treffen sie nicht nur auf komische Essgewohnheiten,...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 02.07.18
  • 1308× gelesen
Kultur
Sie stehen im Zentrum der Geschichte: Lokomotivführer Lukas (Roland Wintergerst) und Jim Knopf (Joel Yohannes).

Freilichtbühne
Die Altusrieder erzählen heuer die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer

Ein ganz schön harter Job, den der Kemptener Regisseur in diesen Wochen hat. Harald Holstein muss 140 Schauspieler und Statisten, davon die Hälfte Kinder und Jugendliche, fit machen für ein Stück, das Zehntausende von Zuschauern auf die Freilichtbühne in Altusried locken soll. Besonders die Kinder muss Holstein immer wieder neu motivieren und sie animieren, konzentriert zu spielen. Die Proben seien oft wie ein Rausch für ihn, sagt Holstein. „Und hinterher bin ich völlig platt.“ Das...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.06.18
  • 1398× gelesen
Kultur
Sie bringen Ritter Artus auf die Bühne (von links): Christian Schönfelder, Gertrud Hiemer-Haslach, Jana Vetten, Cornelius Borgolte, Sebastian Eckl.

Freilichtbühne
Altusrieder haben ein junges Regieteam für König Artus 2019 verpflichtet

Das Regieteam für das nächste große Freilichtspiel in Altusried 2019 steht fest: „König Artus“ wird die junge Regisseurin Jana Vetten zusammen mit den Schauspielern des Dorfes auf die Open-Air-Bühne bringen. Markus Müller, Intendant des Staatstheaters Mainz und Berater der Altusrieder Freilichtspiele, hat die 28-Jährige empfohlen. Ihr zur Seite stehen Komponist Cornelius Borgolte, Bühnenbildner Sebastian Eckl und Kostümbildnerin Eugenia Leist. Die musikalische Leitung wird erneut die...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 03.05.18
  • 919× gelesen
Kultur
Stefan Mößle hat den Song "Who we are" produziert.

Eurovision Song Contest
Der Leutkircher Stefan Mößle (36) hat für San Marino den Song „Who We Are“ produziert

Vom kleinen Tonstudio in Nannenbach auf die große Bühne nach Lissabon: Unzählige Stunden hat der Leutkircher Stefan Mößle in den vergangenen Monaten an einem Song gearbeitet. Und das mit Erfolg: Denn die Sängerinnen „Jessika“ (aus Malta) und Jenifer Brening (aus Lauingen) präsentieren für den Kleinstaat San Marino beim Eurovision Song Contest (ESC) das vom 36-Jährigen produzierte Stück „Who We Are“. „Das ist mein bisher größtes Projekt“, sagt Stefan Mößle. Und als Höhepunkt steht in wenigen...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.03.18
  • 1053× gelesen
Kultur
109 Bilder

Veranstaltung
Jede Menge Spaß bei rockiger Musik auf der Party1 in Dietmannsried

Es war die erste große Party in der Gemeinde Dietmannsried, die im neuen Jahr über die Bühne ging. Und sie stieß auf große Resonanz: die 'Party #1. Ab Freitag ging es in der Dietmannsrieder Reithalle hoch her. Dort hatten die katholische Landjugendbewegung Reicholzried und der Jugend- und Kulturverein zum Feiern eingeladen. Den zahlreichen Rockfans heizten die DJ’s mit heißer Musik kräftig ein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 08.01.18
  • 111× gelesen
Kultur

Festival-Aktion
Gesucht: Wer will mit den Egerländern in Altusried auftreten?

Welche Kapelle möchte im kommenden Sommer beim Festival der Egerländer Musikanten auf der Freilichtbühne Altusried spielen? Unsere Zeitung und das Euregio-Musikfestival suchen gemeinsam nach einer Musikkapelle aus der Region, die beim Egerländer Open Air am Samstag, 25. August 2018, als Vorgruppe von Ernst Hutter und den Original Egerländer Musikanten auftreten wird. Die Spielzeit auf der Freilichtbühne beträgt rund eine Stunde. Bewerben können sich alle Allgäuer Blaskapellen mit einer...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 22.11.17
  • 77× gelesen
Kultur

Märchen-Projekt
Altusrieder Freilichtspieler suchen Schauspieler für Rolle des Jim Knopf

Die Abenteuer von Jim Knopf von der Insel Lummerland, der mit Lokomotivführer Lukas auf große Reise geht, kommen im Sommer 2018 auf die Freilichtbühne in Altusried. Das Team um Regisseur Harald Holstein (Kempten) möchte die Hauptperson Jim Knopf mit einem schwarzen Darsteller besetzen. Deshalb sucht Holstein nun nach einem Jungen zwischen 9 und 16 Jahren, der gute Deutschkenntnisse besetzt sowie Spaß am Theaterspielen und an regelmäßigen Proben hat. Interessenten können sich melden per Mail...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 17.11.17
  • 216× gelesen
Kultur

Soziales
Fotoausstellung in Dietmannsried zeigt Barrieren für Senioren, Rollstuhlfahrer und andere im Ort auf

Das Ziel war: Barrieren aufdecken, Bewusstsein schaffen. Und das ist wohl gelungen beim Fotolauf durch Dietmannsried. Etwa 200 Bilder wurden von 16 Gruppen und Einzelteilnehmern eingereicht. Manche erkundeten die Gemeinde dafür extra im Rollstuhl. Eine Auswahl von 80 Fotos ist nun im Rathaus ausgestellt. Sie zeigen Stellen im Hauptort und in den Ortsteilen, wo sich Senioren, Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwägen und andere Menschen schwertun. Und Stellen, wo solche Barrieren erfolgreich...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 16.10.17
  • 42× gelesen
Kultur

Kultur
Altusrieder Theaterverein ist neu aufgestellt

Vor zwei Jahren haben die Altusrieder ihr Theaterkästle umgebaut, saniert und mit einer schicken Fassade versehen. Jetzt hat sich der dazugehörige Verein neu aufgestellt: Wolfgang Hauke leitet das 'Allgäuer Theaterkästle Altusried' als Vorsitzender, unterstützt von Stellvertreter Joachim Neumeir. Das Ehrenamt des Geschäftsführers, das der Altusrieder Kulturamtsleiter Adrian Ramjoué 22 Jahre innehatte und im April aufgab, ist nicht neu besetzt worden. Außerdem ist der Bürgermeister nicht mehr...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 29.09.17
  • 41× gelesen
Kultur
20 Bilder

Open-Ait
Egerländer Musikanten begeistern Besucher auf der Freilichtbühne Altusried

Keine Frage: Das Feuer brennt weiter. Die Egerländer Musikanten strahlen nach wie vor große Anziehungskraft aus. Bei ihrem Open-Air-Auftritt auf der Freilichtbühne Altusried lockten sie 3.000 Zuhörer in das Oberallgäuer Dorf. Und die waren einmal mehr begeistert von der legendären Kapelle, die seit dem Tod von Ernst Mosch von Ernst Hutter aus Neuravensburg (bei Wangen) geleitet wird. Der Tenorhornist und sein 19-köpfiges Ensemble spielten viele alte Hits wie den Astronautenmarsch oder den...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 27.08.17
  • 147× gelesen
Kultur

Kultur
Beim Musical 3 Musketiere sehen die Zuschauer auf der Altusrieder Freilichtbühne atemberaubende Fechtduelle

Der junge D’Artagnan triumphiert über Rochefort, den Hauptmann der Leibwache des fiesen Kardinals Richelieu. Ein Happy End? Nein, dafür ist das Musical '3 Musketiere' auf der Freilichtbühne Altusried zu vielschichtig. Fechterischer Höhepunkt der Inszenierung ist das Duell allemal. Jung, naiv, vorlaut und im Kampf unerfahren, kommt D’Artagnan in Paris an. Mut und das Streben nach Anerkennung lassen ihn jedoch schnell reifen. Das ist auch Annette Bauer zu verdanken. Die Kampfchoreografin...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 07.07.17
  • 32× gelesen
Kultur

Kultur
Premiere des Musicals 3 Musketiere auf der Altusrieder Freilichtbühne

Keine zehn Sekunden dauerte es am Ende der Aufführung, dann standen die 2.000 Zuschauer auf der Altusrieder Freilichtbühne und spendeten tosenden Applaus. Sie hatten eine rasante Premiere des Musicals '3 Musketiere' erlebt. Das Team um Regisseur Roland Hüve und den musikalischen Leiter Axel Goldbeck hat eine packende Neuinszenierung des Stücks von Rob und Ferdi Bolland auf die die Bühne gebracht, bei der so ziemlich alles stimmt: der Gesang, das Schauspiel, die Musik. Die spektakulär...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 25.06.17
  • 49× gelesen
Kultur
36 Bilder

Kunst
Die Wiggensbacher Fotofreunde diskutieren über ihre Bilder, spornen sich an zu Kreativität und Neuem

Alle zwei Wochen füllt sich der kleine Saal im Obergeschoss des Gasthofs Kapitel. Dann sitzen die Besucher teils sogar auf den Fensterbänken. Nachwuchsprobleme jedenfalls scheinen die Wiggensbacher Fotofreunde nicht zu haben. Bei diesem Treffen zeigen neue Mitglieder ihre Arbeiten. Nur zweimal im Jahr haben sie Gelegenheit dazu. Nach den Präsentationen geben die anderen Mitglieder Anregungen: Besser auf den Bildschnitt achten, mehr Bildtiefe schaffen durch Motive im Vordergrund, schwarz-weis...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 16.06.17
  • 33× gelesen
Kultur

Theater
Die Bühne als Baustelle bei der Freilichtbühne Altusried

Das Musical '3 Musketiere' feiert in zwei Wochen Premiere in Altusried. Erstmals kooperieren die Oberallgäuer mit dem Staatstheater Mainz. Regisseur Roland Hüve muss alles Mögliche unter einen Hut bringen. Handwerker schieben Schubkarren, eine Kreissäge jault, Hammerschläge peitschen durch die Luft. Die Freilichtbühne am Ortsrand von Altusried gleicht einer großen Baustelle. Der Roman 'Die drei Musketiere' von Alexandre Dumas wird von 24. Juni bis 5. August auf der Altusrieder Freilichtbühne...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 10.06.17
  • 40× gelesen
Kultur

Bandgeschichte
Seit 40 Jahren machen die Happy Mountain Stompers aus dem Oberallgäu Jazz

Es ist ein ungewöhnlicher Proberaum, in dem sich die fünf Musiker von den Happy Mountain Stompers treffen. Ein Schlafzimmer mit Hängematte, Klavier und Sofa. 'Das ist das Kinderzimmer von meinem Sohn, der jetzt studiert', erzählt Gründungsmitglied Toni Lill. In dieser lockeren Atmosphäre proben die Jazz-Musiker für ihr großes Jubiläumskonzert am 1. Mai beim Kemptener Jazzfrühling. Denn die Combo blickt dieses Jahr auf eine 40-jährige Geschichte zurück. Toni Lill (Posaune), Michael Specker...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 28.04.17
  • 175× gelesen
Kultur

Schauspiel
König Artus kommt 2019 auf die Freilichtbühne Altusried

Erneut bringen die Altusrieder eine mittelalterliche Geschichte aus England auf ihre Freilichtbühne. Beim nächsten großen Spiel im Sommer 2019 führen sie die Sage um König Artus, das legendäre Schwert Excalibur und die Ritter der Tafelrunde auf. Das beschloss nun die Spieler-Gemeinschaft. Sie möchte damit an den Erfolg von 'Robin Hood' anknüpfen. Das Schauspiel um den Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit lockte im Sommer 2016 63.000 Besucher auf die Naturbühne am Ortsrand des Oberallgäuer...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 28.03.17
  • 1423× gelesen
Kultur

Wunderschöne Klangfarbe
Bernhard Eurich und Lorenz Fischer aus dem Allgäu singen bei Eröffnungsfestival der Elbphilharmonie

'Gewaltig' und 'überwältigend' – diese beiden Worte hat Bernhard Eurich in den vergangenen vier Tagen am häufigsten in den Mund genommen. Der 25-jährige Student aus Dietmannsried hat eine Superlative erlebt, die er nur mit diesen Ausdrücken beschreiben kann. Als Sänger der Audi Jugendchorakademie hat er beim Eröffnungsfestival der neuen Elbphilharmonie in Hamburg mitgemacht. Auch sein Freund Lorenz Fischer aus Kempten, ebenfalls 25 Jahre alt und Student, sang in dem Chor mit – und war...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 17.01.17
  • 65× gelesen
Kultur

Buchvorstellung
Theologe Josef Epp und Liedermacher Konstantin Wecker geben Tipps für die dritte Lebenshälfte

Zunächst eine Klarstellung für alle Mathematik-affinen Leser: Der Untertitel von Josef Epps neuem Buch – Weichen stellen; Inspirationen für eine selbstbestimmte dritte Lebenshälfte – ist rein rechnerisch natürlich Nonsens. Und dennoch gibt er laut Buchautor Sinn. Im Werk des 59-jährigen Klinikseelsorgers und Religionspädagogen aus Bad Grönenbach geht es darum, jenen älteren Menschen Mut zu machen und Sinnhaftigkeit zu vermitteln, die mit dem Leben, zumindest gedanklich, nahezu abgeschlossen...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 29.10.16
  • 24× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2018