Nachrichten - Altusried / Dietmannsried

Rundschau
Die Allgäuer Bergwacht war dieses Jahr extrem häufig im Einsatz.

Rekord
Allgäuer Bergwacht war letztes Jahr bei 2734 Einsätzen

Rekordverdächtig oft sind die Allgäuer Bergwachtler im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausgerückt – bei Wind und Wetter, Schneesturm und Lawinengefahr, bei Tag und Nacht. Insgesamt waren es 2734 Einsätze gegenüber 2465 ein Jahr zuvor. Die Allgäuer Bergwacht, sagte Regionalleiter Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt, sei „in gewisser Weise ein Markenzeichen“. Dieses stehe für „hohe Qualität und Zuverlässigkeit“. Damit man den Erwartungen und Ansprüchen gerecht werde, lege...

Rundschau
Das Messfahrzeug fuhr jüngst zwei Strecken im Hintersteiner Tal und im Birgsau-Tal südlich von Oberstdorf ab. Mit den Daten soll der Straßenverlauf virtuell aufgezeichnet werden.

Modellprojekt
Laserscan-Auto vermisst mögliche Teststrecken zum autonomen Fahren bei Hinterstein und Oberstdorf

Ein im Oberallgäu gestartetes Modellprojekt soll das autonome Fahren von elektrisch betriebenen Bussen ein Stück weiter voranbringen. Im Rahmen des mit EU-Geld geförderten Vorhabens war jüngst ein spezielles Messfahrzeug im Hintersteiner Tal bei Bad Hindelang sowie im Stillachtal bei Birgsau, südlich von Oberstdorf, unterwegs. Die Aufzeichnungen des Messfahrzeugs dienen dazu, die beiden Streckenabschnitte in den Gebirgstälern virtuell darstellen zu können. „Mit der genauen Kartierung und...

Rundschau
11 Bilder

Anleitung
So registrieren Sie sich auf all-in.de

all-in.de hat nicht nur einen neuen Look - für die User gibt es jetzt auch einige neue Funktionen. So können Sie jetzt selbst zum Heimatreporter werden und eigene Beiträge auf all-in.de veröffentlichen. Vorher müssen Sie sich dazu allerdings registrieren. In unserer Bildergalerie und dem Video zeigen wir, wie einfach das geht. Wenn Sie das E-Paper der Allgäuer Zeitung oder Augsburger Allgemeinen oder den AZ-Shop nutzen, müssen Sie sich nicht extra registrieren. Sie können sich dann direkt...

Wirtschaft
Der neue Smart-Belt von ACM kann von der Crew per App kontrolliert werden.

Flugsicherheit
Memminger Unternehmen entwickelt App zur Gurtkontrolle in Flugzeugen

Die ACM Aircraft Cabin Modification GmbH aus Memmingen präsentiert eine Weltneuheit: „Smart Belt“ heißt der selbstentwickelte Sitzgurt, der mit seiner ausgeklügelten Sensortechnik in der Passagier-Luftfahrt neue Maßstäbe setzt. So kann die Crew per App kontrollieren, ob die Fluggäste ihren Gurt geschlossen haben oder nicht. Dies erhöhe nicht nur die Sicherheit, sondern bedeute auch Zeitersparnis, heißt es dazu von ACM. Bislang ist die Auswahl an Sitzgurten in der Luftfahrt sehr...

Lokales
Jana Neubert

Abstimmung
Altstädterin Jana Neubert bei der Wahl zur Bierkönigin nach Online-Voting vorne

Jana Neubert aus Altstädten ist ihrem Ziel, Bayerische Bierkönigin zu werden, einen Schritt näher gekommen: Beim Online-Voting erhielt die 24-jährige Oberallgäuerin 2826 Stimmen und liegt damit vor ihren sechs Mitbewerberinnen auf Platz eins. Das Ergebnis bildet das erste Drittel der Entscheidung. Die Gewinnerin wird dann am Donnerstag, 3. Mai, in der Alten Kongresshalle in München gekrönt. Die Wahl der Bierkönigin findet in drei Abstimmungsschritten statt, die zu je gleichen Teilen...

Anzeige

Lokales

Agrarschau Allgäu am Samstagabend
50 Bilder

Festzelt
Gute Stimmung am Samstagabend bei der Agrarschau in Dietmannsried

Über 200 regionale und überregionale Aussteller bieten auf der neuen Landwirtschaftsmesse  in Dietmannsried ihre Produkte an. In den Bereichen Energie mit Wald, Holz- und Heizungsanlagen, Kleidung und Reinigung wird den Besuchern einiges geboten. Aber nicht nur der Messebetrieb zieht viele Gäste an - auch das große Festzelt lädt zum Feiern ein. Am Samstagabend sorgten die Waidigel für eine ausgelassene Stimmung. Die Mischung aus Blasmusik und Party heizte im Zelt ordentlich ein.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 21.04.18
  • 4866× gelesen
Der Niedersonthofener See ist ein beliebtes Ausflugsziel. Damit das so bleibt, werden dieses Jahr die Umkleiden auf der Südseite saniert.

Erholungsgebiete
Zweckverband will den Damm am Sachsenrieder Weiher bei Dietmannsried sanieren

„Ich hoffe, dass wir uns jetzt auf der Zielgeraden befinden“, sagte Geschäftsführer Stefan Pscherer während der Sitzung des Zweckverbands Erholungsgebiete Kempten und Oberallgäu. Seit zwei Jahren steht die Sanierung des von Bibern beschädigten Dammes am Sachsenrieder Weiher bei Dietmannsried auf der Agenda. Jetzt soll sie umgesetzt werden. Darüber hinaus investiert der Verband auch in Erholungseinrichtungen am Rottachsee in Kempten und am Niedersonthofener See. „Die Zustände am Sachsenrieder...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.04.18
  • 490× gelesen
Anzeige
Vom Entschluss bis zur Schlüsselübergabe gibt es beim Immobilien Verkauf einiges zu beachten.
7 Bilder

Tipps vom Profi
Worauf Sie beim Immobilien-Verkauf achten sollten

Der demografische Wandel und sich ändernde Lebenssituationen lassen immer mehr Menschen ihr Haus oder Wohnung verkaufen. Und fast alle von uns tun dies zum ersten Mal in ihrem Leben. Immobilienprofi Stefan Horwath gibt ein paar Tipps und Hinweise, worauf Sie beim Immobilien-Verkauf unbedingt achten sollten.  Tipp 1 - Der beste Preis für Ihre Immobilie Den Preis bestimmen immer Angebot und Nachfrage. Versuchen Sie zuerst eine Vorstellung über den Wert Ihrer Immobilie zu bekommen. Hierbei...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.18
  • 453× gelesen
Die Probstrieder Kirche ist derzeit eine Baustelle. Weil die Seitenwände nach außen kippen, hatten sich massive Risse gebildet, durch die man teils ins Freie blicken konnte.

Baustelle
30.000 Euro fehlen bei der Kirchensanierung in Probstried

Erst waren es nur Risse im Putz und einige feuchte Stellen an den Wänden. Doch Untersuchungen zeigten: Der Zustand der über 850 Jahre alten Probstrieder Kirche ist weit schlechter als zunächst angenommen. Das war vor drei Jahren. Seit Herbst nun ist die Kirche eine Baustelle. Für 1,3 Millionen Euro wird sie saniert. Noch ist die Finanzierung nicht vollständig gesichert. Eines der drängendsten Probleme am Gebäude: Die Mauern an der Längsseite der Kirche kippen nach außen. Dadurch entstanden...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 09.04.18
  • 212× gelesen
23 Bilder

Fasching
Rathausstürme im Oberallgäu: Narren entmachten die Bürgermeister

Die Hexen trieben es am Donnerstag wild beim traditionellen Rathaussturm. Fast überall in der Region übernahmen sie die Macht. In Durach ist nichts los, finden die Hexen und verkleideten Bürgermeister Gerhard Hock kurzerhand als 'Nichts'. In Weitnau suchte sich Rathauschef Alexander Streicher sein Herzblatt aus. Bürgermeister Thomas Hartmann spielte im Sulzberger Hexentheater den Dorfpolizisten. Rathauschef Roland Helfrich ließ sich in Betzigau als Donald Trump verkleiden. In Wildpoldsried...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 09.02.18
  • 25× gelesen
Anzeige

Rundschau

Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 939× gelesen
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 368× gelesen

Tipps gegen Trickbetrüger und Einbrecher
Ehemalige Polizisten und Freiwillige aus dem Allgäu halten für Senioren Vorträge über Ganoven und deren Methoden

Die Polizei in Kempten kann auf drei neue Seniorenberater zählen. Es sind vor allem Polizisten im Ruhestand, die nun Vorträge vor Seniorengruppen halten. Sie klären die Menschen über Betrugsmaschen am Telefon und an der Haustür auf und geben Tipps, wie man sich davor schützen kann. Pfarreien, Vereine und Verbände können die Berater nach Absprache mit der Kemptener Polizei einladen. Dort koordiniert Herbert Spengler das Projekt. „Prävention ist ein Teil unserer Arbeit“, sagt er. 1998 habe...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 05.03.18
  • 417× gelesen

Wohnungsbau
Viele Menschen wollen im Allgäu wohnen: Gemeinden wollen Ansiedelung im Ortskern voranbringen

Für Bauplätze gibt es teilweise lange Wartelisten. Das kann zum Problem werden: Durch immer neue Baugebiete verlagert sich das Leben aus dem Ortskern an den Siedlungsrand. Einige Gemeinden versuchen, mehr freie Flächen im Ort zu bebauen sowie durch An- und Umbauten mehr Wohnungen im Ortskern zu schaffen. In Dietmannsried (Oberallgäu) sind in den vergangenen zehn Jahren vier Baugebiete mit 50 Bauplätzen sowie vier Wohnanlagen mit 36 Wohnungen entstanden. Im Gewerbepark haben sich...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 13.02.18
  • 61× gelesen

Natur
Symposium in Wiggensbach: Jäger wollen weniger Rehe schießen

Rehwild soll und muss gejagt werden, aber nur artgerecht und sinnvoll. So fasste Michael Heinzel das Anliegen der Jäger in der Region beim Rehwild-Symposium in Wiggensbach (Oberallgäu) sinngemäß zusammen. Heinzel ist Vorstandsmitglied bei der Jagdagenda 21 Landesgruppe Bayern, die das Symposium zusammen mit dem Kreisjagdverband Kempten, der Jägervereinigung Marktoberdorf und dem Kreisjagdverband Oberallgäu auf die Beine gestellt hat. Das Thema Rehwild brennt aber nicht nur den Jägern im Allgäu...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 22.01.18
  • 13× gelesen

Natur
Kreisbäuerin aus Altusried und Regionalreferent des Bund Naturschutzes diskutieren über Insektenschwund

Der Befund ist alarmierend und das Thema sorgt seit Wochen für reichlich Diskussionsstoff: Nach einer kürzlich veröffentlichten Studie hat die Zahl der Insekten in den vergangenen 30 Jahren um 76 Prozent abgenommen. Unter anderem wird die stark industriell geprägte Landwirtschaft im Ackerbau für den dramatischen Artenschwund verantwortlich gemacht. Als Gäste unserer Redaktion haben wir mit Monika Mayer und Thomas Frey über das Thema diskutiert. Mayer ist Kreisbäuerin im Oberallgäu. Die...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.01.18
  • 18× gelesen

Polizei

Diebstahl
Trickdiebinnen beklauen Supermarkt in Leutkirch

Zwei unbekannte Frauen haben am Montagnachmittag gegen 13:50 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Marktstraße 40 Euro Bargeld und Lebensmittel im Wert von rund 60 Euro gestohlen. Eine der Täterinnen hatte zunächst zwei Getränke gekauft und mit einem 100-Euro-Schein bezahlt. Als sie die Getränke dann doch nicht haben wollte und ihr Geld wieder zurückhaben wollte, verwickelte sie den Verkäufer derart geschickt in ein Gespräch, dass dieser den Diebstahl von 40 Euro nicht bemerkte. Während die...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 10.04.18
  • 384× gelesen

Unfall
Radfahrer prallt bei Altusried mit Auto zusammen und wird schwer verletzt

Ein 51-jähriger Radfahrer war am Samstagmittag von Diesenbach in Richtung Buchen unterwegs. An der Abzweigung Odach bog er nach rechts ab. In der Kurve kam er zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein entgegenkommendes Auto.  Durch den Aufprall stürzte der Mann und verletzte sich am Kopf, an den Beinen und an der Hand. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Ulm geflogen. Beide Beteiligten stammen aus dem Oberallgäu.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 24.03.18
  • 1125× gelesen

Arbeitsunfall
Arbeiter (62) verletzt sich bei Betriebsunfall in Leutkirch am Kopf

Mit Kopfverletzungen musste ein 62-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag gegen 13 Uhr nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Der Arbeiter war dabei, mit einem Handhubwagen vier Fensterrahmen aus Metall, die auf einem Transportgestellt vertikal gelagert waren, wegzuziehen. Hierbei kippten die Fensterelemente, die jeweils ein Gewicht von rund 80 Kilogramm haben, aus bislang unbekannten Gründen um und trafen den 62-Jährigen am Kopf. Die polizeilichen Ermittlungen zum...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.03.18
  • 607× gelesen

Sachbeschädigung
Unbekannter zersticht Reifen in Dietmannsried

Eine bisher unbekannte Täterschaft hat in der Nacht von Montag auf Dienstag den hinteren rechten Reifen eines VW-Golf zerstochen. Das Auto stand in der Keltenstraße auf einem Stellplatz. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 200 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.03.18
  • 165× gelesen

Jugendlicher bedroht Mitbewohner in Leutkirch mit Messer

Für kurze Aufregung sorgte ein Jugendlicher am Donnerstag gegen 12.45 Uhr in einer Wohngruppe in der Straße am "Oberen Graben". Der Jugendliche, welcher sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, bedrohte während einem belanglosen Streit einen anderen jugendlichen Mitbewohner durch das Vorzeigen eines längeren Messers. Nach kurzer Fahndung konnte der Tatverdächtige durch die Polizei aufgegriffen werden und wurde in eine Spezialklinik übergeben.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 16.03.18
  • 435× gelesen
Taschendiebstahl

Diebstahl
Unbekannter klaut Geldbeutel in Baumarkt in Leutkirch

In einem unbeobachteten Moment hat ein unbekannter Täter am vergangenen Freitagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, aus dem Einkaufswagen einer Kundin, in der Gartenabteilung eines Baumarkts in der Zeppelinstraße, deren braunen Ledergeldbeutel der Marke "Liebeskind", mit einhundert Euro Bargeld, drei EC-Karten und anderen persönlichen Papieren, entwendet. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges in dem Einkaufsmarkt beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 05.03.18
  • 354× gelesen

Reportage

Podcast
Vogelschwund: Auch im Allgäu ein Problem

Verschiedene Faktoren sorgen dafür, dass es weltweit immer weniger Vögel gibt. In den letzten Jahren ist der Vogelbestand in Europa um rund 10 Prozent gesunken. Das beispielsweise sorgt dafür, dass viele Vogelarten kaum noch Nahrung finden. Das hat viele Auswirkungen, auch auf uns Menschen. Thomas Blodau, Kreisgruppenvorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) Kempten-Oberallgäu, erklärt uns, warum das auch im Allgäu ein Problem ist.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 15.12.17
  • 54× gelesen

Podcast
Was wurde aus... Castingshow-Teilnehmer Thomas Wohlfahrt aus Dietmannsried?

Können Sie sich noch an die Castingshow Star Search erinnern? Sie war neben Deutschland sucht den Superstar und Popstars eine der ersten Castingshows in Deutschland. Ausgestrahlt wurde sie von 2003 bis 2004 auf Sat.1 und moderiert von Kai Pflaume. Auch Kandidaten aus dem Allgäu waren dabei - und das sogar sehr erfolgreich. Die Jury suchte damals in den Kategorien "Music Act von zehn bis 15 Jahren", "Model", "Comedian" und "Music Act ab 16 Jahren" nach...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.09.17
  • 91× gelesen

Architektur im Dorf
Beim Thema Bauen sind sich die Wiggensbacher Bürgermeister-Kandidaten weitgehend einig

Wie sollen Allgäuer Dörfer aussehen? Diese Frage wird oft emotional diskutiert. Ein Urlauber spricht beim Neubaugebiet im Wiggensbacher Ortsteil Ermengerst von einer 'Ästhetik eines Schuhkartons' und einer '08/15-Vorortsiedlung'. Wo bleibt die Tradition und der Schönheitssinn, fragt er. Mit diesen Fragen hat die Redaktion der Allgäuer Zeitung die beiden Bürgermeisterkandidaten von Wiggensbach bei einem Ortstermin überrascht. Amtsinhaber Thomas Eigstler und Herausforderin Astrid Haggenmüller...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.10.16
  • 17× gelesen
180 Bilder

Bühne
Altusrieder Freilichtspiele: Mit Robin Hood-Darsteller Sebastian Heerwart hinter den Kulissen

Wenn sich der imaginäre Vorhang der Altusrieder Freilichtbühne öffnet, heißt das für die Zuschauer von Robin Hood zurücklehnen und die Vorstellung genießen. Von dem, was währenddessen hinter der Bühne geschieht, bekommt das Publikum nichts mit: Rund 500 Leute wirken hier zusammen, damit das Theaterstück gelingt. "Das Schöne bei so großen Inszenierungen ist, dass jeder gleich ist." So spricht Sebastian Heerwart von seiner Altusrieder "Theaterfamilie". Der 37-Jährige verkörpert die Rolle, um...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 05.08.16
  • 11× gelesen
2 Bilder

Video-Reportage
Altusrieder Freilichtspiele: Beeindruckende Live-Musik aus dem Bunker

Schön ist es nicht, hier im Keller. Dafür beengt. Dicht gedrängt sitzen die über 30 Musiker aneinander - manche mussten auf eine Empore ausgelagert werden. Man denkt unweigerlich an die Redensart Hühner auf der Stange. Warum der Komplex unter der Tribüne von den Altusriedern Bunker genannt wird, ist wirklich kein Geheimnis. Und trotz der Widrigkeiten: Hier entsteht die imposante musikalische Untermalung für "Robin Hood". Jeden Spieltag aufs Neue live. Wir haben Gertrud Hiemer-Haslach und...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 07.07.16
  • 4× gelesen

Theater
Hinter den Kulissen der Freilichtbühne: Kostümbildnerin Katja Wetzel stattet in Altusried 450 Schauspieler aus

Am Samstag, 11. Juni feiert das Stück Robin Hood Premiere auf der Altusrieder Freilichtbühne. Darauf haben zahllose Angestellte und freiwillige Helfer in der 10.000-Einwohner-Gemeinde viele Monate hingearbeitet. Dass die Schauspieler auf der Bühne nicht nur authentisch wirkende, sondern auch passende Kostüme tragen können, dafür sorgt Katja Wetzel. Die freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin kommt aus Berlin und ist es gewohnt, an ganz verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich und...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 08.06.16
  • 11× gelesen
Anzeige

Sport

Handball Landesliga: HSG Dietmannsried/Altusried - SG Kempten-Kottern: 30:28
19 Bilder

Handball - Bildergalerie
Handball Landesliga: Kempten-Kottern steigt nach Niederlage gegen Dietmannsried/Altusried ab

SG-Männer steigen in die Bezirksoberliga ab, TSV sichert sich dort den Klassenerhalt Allgäu Die Handballer der SG Kempten-Kottern stehen nach zwei Jahren in der Landesliga vorzeitig als Absteiger fest. Sie verloren das Derby bei der HSG Dietmannsried/Altusried mit 28:30 (15:17). In der ersten Hälfte hielten die Gäste noch ordentlich mit und lieferten ein Duell auf Augenhöhe, im zweiten Abschnitt schlichen sich dann zu viele leichtsinnige Fehler im Spielaufbau ein, die der Tabellendritte clever...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 16.04.18
  • 178× gelesen
HSG Dietmannsried/Altusried - TSV Schleißheim 28:25
14 Bilder

Handball Landesliga
HSG-Frauen sammeln beim 28:25 gegen Schleißheim zwei wichtige Punkte

Die Frauen der HSG Dietmannsried/Altusried haben ein spannendes Spiel gegen den TSV Schleißheim mit 28:25 gewonnen. Damit sammeln sie weitere zwei Punkte für den Klassenerhalt in der Handball-Landesliga. In der unruhigen Startphase gelang es den Gastgeberinnen nicht, das Angriffsspiel der Schleißheimerinnen zu unterbinden. Damit ermöglichten sie ihnen schnelle Tore. Auch im eigenen Angriff landeten die Bälle zu oft im Leeren oder in den Händen des Gegners. Diese mangelhafte Vorstellung...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 05.03.18
  • 81× gelesen

Wirtschaft

Die Agrarschau in Dietmannsried war eine gelungene Mischung aus Landwirtschafts-Messe und Festzelt-Stimmung. Nach der erfolgreichen Premiere soll die Veranstaltung auch im kommenden Jahr stattfinden.

Messe
Neuauflage der Agrarschau in Dietmannsried für 2019 geplant

Der Besucherandrang war nach Angaben des Veranstalters enorm. Wie berichtet, hatten 48.000 Gäste den Weg zur erstmals veranstalteten Agrarschau Allgäu nach Dietmannsried gefunden. Auch die Stimmung unter den Ausstellern und Landwirten sei überaus erfreulich gewesen, zog jetzt Thomas Diepolder ein positives Fazit. Der 45-Jährige hatte die Schau auf eigenes Risiko auf seinem Hof organisiert. Und weil die Sache an den fünf Tagen so gut gelaufen ist, will er die Agrarschau Allgäu auch im...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 26.04.18
  • 20× gelesen
Thomas Diepolder organisiert die Agrarschau auf eigene Faust.

Fachmesse
Besucher und Aussteller loben die neue Agrarschau in Dietmannsried

Geht man mit Thomas Diepolder über die Agrarschau Allgäu in Dietmannsried (Oberallgäu), klopfen ihm viele Besucher und Aussteller auf die Schulter und loben die gelungene Veranstaltung. Diepolder hat die Messe auf eigene Faust organisiert, weil es bisher im Allgäu nichts Vergleichbares gab, wie er sagt. Seit gestern hat die Messe nun geöffnet. Auf 3,5 Hektar neben Diepolders Hof präsentieren 220 Aussteller noch bis Sonntag ihre Produkte. „Anfangs hatte ich das Ziel, 150 Aussteller zu gewinnen....

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.04.18
  • 2526× gelesen
Seit Montag ist der Aufbau für die Agrarschau Allgäu auf dem Gelände an der Reicholzrieder Straße im Gang.

Messe
Agrarschau Allgäu startet am Mittwoch in Dietmannsried

Am Mittwoch ist Auftakt zur ersten Agrarschau Allgäu. Über 200 Aussteller sind auf dem Gelände in Dietmannsried an der Reicholzrieder Straße angekündigt. Parallel zur Messe findet das Frühlingsfest statt. Die Landwirtschaft steht im Mittelpunkt der Angebote aus mehreren Ländern. Schlepper, Forst, Bewässerung, Bodenbearbeitung, Dünger sind einige Themen. Energie ist ein weiterer Schwerpunkt auf der 30.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche. 3500 Parkplätze stehen auf den Wiesen...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 18.04.18
  • 1916× gelesen

Landwirtschaft
Die Molkerei „Allgäu Milch Käse“ schreibt ihren Bio-Bauern ab diesem Jahr Weidehaltung für Rinder vor

Noch liegt an manchen Stellen Schnee im Oberallgäu. Doch lange dauert es nicht mehr, dann werden die Ställe geöffnet – und das Vieh springt wieder ausgelassen nach draußen. Zumindest auf jenen Höfen, die ihre Tiere auf die Weide lassen. Ab heuer sind das einige mehr. Denn die Molkerei „Allgäu Milch Käse“ aus Kimratshofen gibt ihren Bio-Bauern ab sofort vor: Milchkühe müssen im Sommer auf die Weide. 340 Landwirte sind das zwischen Murnau und Wangen. Etwa 80 Prozent arbeiten ohnehin bereits...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 10.03.18
  • 4224× gelesen

E-Mobilität
Erste Schnellladesäulen an der A7 bei Dietmannsried eingeweiht

Die Allgäuer Überlandwerke (AÜW) haben die erste Allgäuer Stromtankstelle an der A7 mit Schnellladesäule am Donnerstag in Dietmannsried eingeweiht. Die Säule befindet sich nahe der dortigen Autobahnausfahrt auf dem Parkplatz des Cafés 'Coffee friends'. Sie ermöglicht Nutzern, ihr E-Auto in etwa 30 Minuten nahezu komplett aufzuladen. Der Grund für die neue Stromstankstelle ist laut AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke, dass oberhalb von Memmingen keine solche Station im südlichen Allgäu zu finden...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 30.11.17
  • 9× gelesen

Bürgerversammlung
Hohes Schloss in Bad Grönenbach wartet immer noch auf Investor

Ein Investor für das Hohe Schloss in Bad Grönenbach ist noch nicht gefunden. Das berichtete Bürgermeister Bernhard Kerler jetzt bei der Bürgerversammlung. 170 Interessierte waren dazu in den Post-Saal gekommen. Seit Mai wird das Schloss samt Gelände im Internet zum Verkauf angeboten. Unter den Interessenten seien zahlreiche Makler gewesen, die das Objekt selbst vermarkten wollten, berichtete Kerler. Die Vorstellungen der verbliebenen potenziellen Investoren ('Keine Handvoll mehr') gehen laut...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 24.10.17
  • 8× gelesen

Kultur

Stefan Mößle hat den Song "Who we are" produziert.

Eurovision Song Contest
Der Leutkircher Stefan Mößle (36) hat für San Marino den Song „Who We Are“ produziert

Vom kleinen Tonstudio in Nannenbach auf die große Bühne nach Lissabon: Unzählige Stunden hat der Leutkircher Stefan Mößle in den vergangenen Monaten an einem Song gearbeitet. Und das mit Erfolg: Denn die Sängerinnen „Jessika“ (aus Malta) und Jenifer Brening (aus Lauingen) präsentieren für den Kleinstaat San Marino beim Eurovision Song Contest (ESC) das vom 36-Jährigen produzierte Stück „Who We Are“. „Das ist mein bisher größtes Projekt“, sagt Stefan Mößle. Und als Höhepunkt steht in wenigen...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.03.18
  • 825× gelesen
109 Bilder

Veranstaltung
Jede Menge Spaß bei rockiger Musik auf der Party1 in Dietmannsried

Es war die erste große Party in der Gemeinde Dietmannsried, die im neuen Jahr über die Bühne ging. Und sie stieß auf große Resonanz: die 'Party #1. Ab Freitag ging es in der Dietmannsrieder Reithalle hoch her. Dort hatten die katholische Landjugendbewegung Reicholzried und der Jugend- und Kulturverein zum Feiern eingeladen. Den zahlreichen Rockfans heizten die DJ’s mit heißer Musik kräftig ein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 08.01.18
  • 11× gelesen

Festival-Aktion
Gesucht: Wer will mit den Egerländern in Altusried auftreten?

Welche Kapelle möchte im kommenden Sommer beim Festival der Egerländer Musikanten auf der Freilichtbühne Altusried spielen? Unsere Zeitung und das Euregio-Musikfestival suchen gemeinsam nach einer Musikkapelle aus der Region, die beim Egerländer Open Air am Samstag, 25. August 2018, als Vorgruppe von Ernst Hutter und den Original Egerländer Musikanten auftreten wird. Die Spielzeit auf der Freilichtbühne beträgt rund eine Stunde. Bewerben können sich alle Allgäuer Blaskapellen mit einer...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 22.11.17
  • 6× gelesen

Märchen-Projekt
Altusrieder Freilichtspieler suchen Schauspieler für Rolle des Jim Knopf

Die Abenteuer von Jim Knopf von der Insel Lummerland, der mit Lokomotivführer Lukas auf große Reise geht, kommen im Sommer 2018 auf die Freilichtbühne in Altusried. Das Team um Regisseur Harald Holstein (Kempten) möchte die Hauptperson Jim Knopf mit einem schwarzen Darsteller besetzen. Deshalb sucht Holstein nun nach einem Jungen zwischen 9 und 16 Jahren, der gute Deutschkenntnisse besetzt sowie Spaß am Theaterspielen und an regelmäßigen Proben hat. Interessenten können sich melden per Mail...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 17.11.17
  • 28× gelesen

Soziales
Fotoausstellung in Dietmannsried zeigt Barrieren für Senioren, Rollstuhlfahrer und andere im Ort auf

Das Ziel war: Barrieren aufdecken, Bewusstsein schaffen. Und das ist wohl gelungen beim Fotolauf durch Dietmannsried. Etwa 200 Bilder wurden von 16 Gruppen und Einzelteilnehmern eingereicht. Manche erkundeten die Gemeinde dafür extra im Rollstuhl. Eine Auswahl von 80 Fotos ist nun im Rathaus ausgestellt. Sie zeigen Stellen im Hauptort und in den Ortsteilen, wo sich Senioren, Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwägen und andere Menschen schwertun. Und Stellen, wo solche Barrieren erfolgreich...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 16.10.17
  • 4× gelesen

Kultur
Altusrieder Theaterverein ist neu aufgestellt

Vor zwei Jahren haben die Altusrieder ihr Theaterkästle umgebaut, saniert und mit einer schicken Fassade versehen. Jetzt hat sich der dazugehörige Verein neu aufgestellt: Wolfgang Hauke leitet das 'Allgäuer Theaterkästle Altusried' als Vorsitzender, unterstützt von Stellvertreter Joachim Neumeir. Das Ehrenamt des Geschäftsführers, das der Altusrieder Kulturamtsleiter Adrian Ramjoué 22 Jahre innehatte und im April aufgab, ist nicht neu besetzt worden. Außerdem ist der Bürgermeister nicht mehr...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 29.09.17
  • 11× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018