Nachrichten - Altusried / Dietmannsried

Rundschau
Meterhoch hat eine Lawine Teile des Hotels Hubertus in Balderschwang verschüttet. Bagger befreiten gestern das betroffene Gebäude von den Schneemassen.

Naturgewalt
Bagger befreien Hotel in Balderschwang von Schneemassen

Als wäre nichts gewesen: Blauer Himmel und Sonnenschein lachten gestern über dem Oberallgäuer Wintersportort Balderschwang, in dem Montag früh eine Lawine das Hotel Hubertus getroffen und hohen Schaden angerichtet hat. „Ohne diese Vorgeschichte wären wohl alle im Schnee unterwegs“, denkt Bürgermeister Konrad Kienle. Der traumhafte Tag tue aber allen gut – auch wenn viele keine Zeit haben, ihn zu genießen. Über 50 Helfer waren am Tag nach dem Unglück im Einsatz, um an dem Hotel Schnee...

Rundschau
Im Allgäu gibt es auch weiter Einschränkungen im Zugverkehr.

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Der Schnee hatte seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Zumindest eine kurze Entspannung gibt es: In den kommenden Tagen soll es weniger Niederschlag geben. Aktueller Stand der Dinge (regelmäßig aktualisiert) Nahverkehr:  Auf der Bahnstrecke Memmingen - Lindau fallen auch weiterhin einzelne Züge aus. Ein Ersatzverkehr...

Wirtschaft
Der Flugplan des Allgäu Airports wird wieder erweitert.

Flughafen
Allgäu Airport Memmingen erweitert Angebot: zwei neue Ziele in Osteuropa

Das Angebot des Allgäu Airport wächst immer weiter - ab dem Sommer 2019 bietet der Flughafen mit Orhid in Mazedonien und der albanischen Hauptstadt Tirana zwei neue Ziele an. Wie der Allgäu Airport mitteilt, soll der erste Flug nach Orhid am 1. Juli starten. Zwei Mal pro Woche sollen dann Maschinen in die mazedonische Stadt abheben. Die UNESCO erklärte 1979 den Ohridsee und ein Jahr darauf die Umgebung des Sees zum UNESCO-Welterbe. Zwei Monate später, ab dem 1. September, wird dann auch...

Polizei
Ungewöhnliche "Seenotrettung" im Kleinen See. Beamte der Wasserschutzpolizei retteten am Dienstag einen völlig entkräfteten Schwan. Das Tier hatte sich in einer Leine verheddert.

Einsatz
In Leine verfangen: Lindauer Wasserschutzpolizei rettet Schwan

Beamte der Wasserschutzpolizei Lindau haben am Dienstag eine Schwan gerettet. Das Tier hatte sich im Kleinen See in einer Leine verfangen, die zwischen einem Bootssteg und einer Ankerboje lag. Die Polizisten konnten sich dem Tier mit einem Schlauchboot nähern und das Tier befreien. Nach der Rettungsaktion übernahmen Mitarbeiter einer Tierarztpraxis den entkräfteten Vogel.

Polizei
Brand in einem Reitstall bei Sonthofen
9 Bilder

Einsatz
Feuerwehr löscht Schwelbrand bei Sonthofen

Dank des schnellen Eintreffens der Feuerwehr konnte am Dienstagabend bei Sonthofen ein größerer Schaden verhindert werden. Gegen 18:15 Uhr wurde die Leitstelle über einen verrauchten Reitstall informiert. Vor Ort stellten die Atemschutzträger der Feuerwehr dann einen Schwelbrand im Boden des Stalls fest und konnten das Feuer daraufhin schnell löschen.  Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Dank des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte konnte eine größerer Schaden verhindert...

Lokales

3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Acoustic Rock/Pop von Frank You in der "schätzbar" Probstried

Am Freitag, 4.Januar, spielt die Acoustic Rock/Pop Band Frank You ab 20:30 Uhr in der "schätzbar" Probstried. Die vierköpfige Akustik-Cover Band Frank You aus Wiggensbach/Ronsberg überzeugt durch ihre Auswahl rockiger, poppiger und ruhiger Songs in englischer und deutscher Sprache. In ihrer Setlist wechseln sich bekannte Hits u.a. von Coldplay, Bastille, U2 und der Simple Minds mit teils noch eher unbekannteren Songs von Frank Turner oder Bosse ab. Frank You spielt unplugged Coverversionen...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 03.01.19
  • 198× gelesen
Krippenausstellung in Dietmannsried
19 Bilder

Bildergalerie
Anregungen für die Adventszeit: Krippenausstellung in Dietmannsried

Die Krippenausstellung in Dietmannsrieder Rathaus, organisiert von den Dietmannsrieder Krippenfreunden Edwin Dallmayr und Christian Kohl, findet dieses Jahr zum fünften Mal statt. Ausgestellt sind 32 Krippen, von kleinen bis zu großen Exponaten. Sogar junge Krippenbauer (12 Jahre) zeigen mit ihren Krippen ihr Können, so z.B. mit handgefertigten Figuren aus Ton. Interessierten Besuchern geben die Dietmannsrieder Krippenfreunde gerne Auskunft

  • Altusried / Dietmannsried
  • 02.12.18
  • 385× gelesen
  •  1
Großes Thema im Oberallgäu: Autonome Busse

Selbstfahrende Fahrzeuge
"Modellregion Oberallgäu": FDP sieht autonome Busse für den ÖPNV als Lösung

Den öffentlichen Nahverkehr im Oberallgäu bis zum Jahr 2030 auf autonome Busse oder andere selbstfahrende Fahrzeuge umzustellen – das schlägt die FDP vor. Es geht darum, dass die Menschen in moderne Transporter einsteigen, die allein – ohne Fahrer – ihre Runden drehen. Die Kreisräte Stephan Thomae und Gisela Bock beantragen, eine Modellregion für autonomen öffentlichen Nahverkehr zu gründen. Man solle Kompetenzen und Ressourcen bündeln, das Thema erforschen und phasenweise umsetzen. Der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 01.12.18
  • 311× gelesen

Rundschau

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 13

In dieser Folge sind wir in einem Oberallgäuer Dorf unterwegs, das eine Rolle in einer Liebesbeziehung des deutschen Dramatikers und Lyrikers Bertold Brecht spielte. Als sich 1919 herausstellte, dass Paula Banholzer von ihm schwanger war, schickte sie ihr Vater in das Allgäuer Dorf, weil er nichts von einer Ehe der beiden hielt. Na, erraten?

  • Altusried / Dietmannsried
  • 15.12.18
  • 705× gelesen
Manfred Holderied aus Germaringen bei der Preisverleihung für Bayerns besten Honig.
2 Bilder

Imker
Zwei Allgäuer machen den besten Honig Bayerns

Sie machen den besten Honig Bayerns: Der Landesverband Bayerischer Imker prämierte Siegfried Ebert aus Altusried (Oberallgäu) und Manfred Holderied aus Germaringen (Ostallgäu). Holderied bekam diese höchste Auszeichnung sogar gleich für zwei seiner Honigsorten. Die Produkte der beiden Imker erhielten volle Punktzahl bei Aufmachung, Geruch, Geschmack, Sauberkeit, Wassergehalt und Konsistenz. „Das ist eine besondere Bestätigung für mich, dass ich vieles richtig mache“, sagt Ebert. Der 65-Jährige...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.11.18
  • 1.342× gelesen
Messfahrzeug der Firma 3-D-Mapping aus Holzkirchen zur Erfassung der Teststrecken.
2 Bilder

Zukunft
Fahrerlose Taxis im Oberallgäu? Landkreis stellt Studie vor

Mit einem Bus ohne Busfahrer von A nach B: Gemeinsam mit der Hochschule Kempten ergründet der Landkreis Oberallgäu Möglichkeiten für autonome, bzw. hochautomatisierte Fahrzeuge im ländlichen Raum. In einer Pressemitteilung hat der Landkreis jetzt erste Ergebnisse der gemeinsamen Studie „Zukunft der Mobilität in Bergtälern“ veröffentlicht. Demnach sind zwar Technik und Infrastruktur momentan noch nicht so weit, dass sich das automatisierte, elektrisch angetriebene Taxi tatsächlich realisieren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.11.18
  • 770× gelesen

Polizei

Winter
Schneebedeckte Straßen führen zu mehreren Unfällen in Kempten und im Oberallgäu

Sonthofen/Bolsterlang: Am Donnerstag Nachmittag kam es im Bereich Sonthofen und Bolsterlang zu mehreren Unfällen, die dem starken Schneefall und der damit verbundenen Räumaktionen geschuldet waren. Durch die Sichtbehinderungen wurden geparkte Fahrzeuge und Verkehrsschilder übersehen, gestreift und leicht beschädigt. Die gesamte Schadenshöhe lag bei ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde Niemand. Oberstaufen: Donnerstag gegen 14.45 Uhr kam es auf der B308 Höhe der Bahnüberquerung zwischen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.01.19
  • 2.246× gelesen
Symbolbild

Alkohol
Betrunkener Fußgänger irrt auf der A7 bei Dietmannsried umher

Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonntag betrunken auf der A7 bei Dietmannsried umhergeirrt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann vom Sicherheitsdienst einer Party wegen seiner starken Alkoholisierung des Hauses verwiesen. Über Umwege ist der Mann dann auf die Autobahn gelangt.  Ein Autofahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Mann laut Polizei nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Der Fahrer hielt an und versuchte den jungen Mann von der Fahrbahn zu geleiten, wobei dieser...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 06.01.19
  • 1.921× gelesen

Unfall
Auto kommt auf A7 zwischen Bad Grönenbach und Dietmannsried von Fahrbahn ab: Fahrer schwer verletzt

Gegen 15:15 Uhr kam am Montagnachmittag der Fahrer eines Klein-Lkws auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried aus noch unklaren Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort beschädigte er ein Verkehrshinweisschild und kollidierte mit einem weit neben der Fahrbahn stehenden Baum. Während der Beifahrer glücklicherweise unverletzt geblieben ist, wurde der Fahrer noch unbekannten Alters im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nachdem die Feuerwehr ihn...

  • Memmingen und Region
  • 10.12.18
  • 3.875× gelesen
Unfall: Fahrradfahrerin bei Dietmannsried verletzt

Unfall
Autofahrer (31) vom Gegenverkehr geblendet - Fahrradfahrerin (58) bei Zusammenstoß bei Dietmannsried verletzt

Am 30.11.2018 kam es gegen 18:30 Uhr auf der OA 19, zwischen Eichholz und Dietmannsried, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in Richtung Dietmannsried unterwegs war, wurde durch den Gegenverkehr so geblendet, dass dieser eine in gleiche Richtung fahrende 58-jährige Fahrradfahrerin übersah und einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Die Fahrradfahrerin verletzte sich dabei mittelschwer und wurde deshalb zur weiteren Behandlung ins...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.12.18
  • 768× gelesen

Reportage

Jonas Reissmüller aus Altusried macht derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika.
2 Bilder

Projekt
Jonas Reissmüller (18) aus Altusried will Kindern im südafrikanischen Township Ikageng das Klettern ermöglichen

Der 18-jährige Jonas Reissmüller ist seit August 2017 mit dem "weltwärts"-Programm vom BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) in Südafrika. Er leistet dort sein Freiwilliges Soziales Jahr ab. Und er hat gleich ein etwas ungewöhnliches Projekt gestartet: Jonas möchte  Klettergerüste für Kindergartenkinder und einen Boulderblock für das Straßenkinderheim Thakaneng im südafrikanischen Township Ikageng errichten. Die Idee für das Projekt kam Jonas erst in...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 03.05.18
  • 1.194× gelesen

Podcast
Vogelschwund: Auch im Allgäu ein Problem

Verschiedene Faktoren sorgen dafür, dass es weltweit immer weniger Vögel gibt. In den letzten Jahren ist der Vogelbestand in Europa um rund 10 Prozent gesunken. Das beispielsweise sorgt dafür, dass viele Vogelarten kaum noch Nahrung finden. Das hat viele Auswirkungen, auch auf uns Menschen. Thomas Blodau, Kreisgruppenvorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) Kempten-Oberallgäu, erklärt uns, warum das auch im Allgäu ein Problem ist.

  • Altusried / Dietmannsried
  • 15.12.17
  • 164× gelesen

Podcast
Was wurde aus... Castingshow-Teilnehmer Thomas Wohlfahrt aus Dietmannsried?

Können Sie sich noch an die Castingshow Star Search erinnern? Sie war neben Deutschland sucht den Superstar und Popstars eine der ersten Castingshows in Deutschland. Ausgestrahlt wurde sie von 2003 bis 2004 auf Sat.1 und moderiert von Kai Pflaume. Auch Kandidaten aus dem Allgäu waren dabei - und das sogar sehr erfolgreich. Die Jury suchte damals in den Kategorien "Music Act von zehn bis 15 Jahren", "Model", "Comedian" und "Music Act ab 16 Jahren" nach...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 01.09.17
  • 551× gelesen

Architektur im Dorf
Beim Thema Bauen sind sich die Wiggensbacher Bürgermeister-Kandidaten weitgehend einig

Wie sollen Allgäuer Dörfer aussehen? Diese Frage wird oft emotional diskutiert. Ein Urlauber spricht beim Neubaugebiet im Wiggensbacher Ortsteil Ermengerst von einer 'Ästhetik eines Schuhkartons' und einer '08/15-Vorortsiedlung'. Wo bleibt die Tradition und der Schönheitssinn, fragt er. Mit diesen Fragen hat die Redaktion der Allgäuer Zeitung die beiden Bürgermeisterkandidaten von Wiggensbach bei einem Ortstermin überrascht. Amtsinhaber Thomas Eigstler und Herausforderin Astrid Haggenmüller...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 19.10.16
  • 53× gelesen

Sport

Wirtschaft

Die 10 besten Wellnessregionen Deutschlands im Überblick.
2 Bilder

Tourismus
Urlaub mit Wellness: Allgäu deutschlandweit auf Platz 1

Rund jede zehnte Unterkunft (11 Prozent) im Allgäu bietet ein Wellness-Angebot. Das ist deutschlandweit Rekord. Zu diesem Ergebnis kommt eine Daten-Auswertung des Reiseportals Travelcircus. Das Portal hat verfügbare Daten aus 50 Wellnessregionen in Deutschland zusammengetragen und ausgewertet. Von 1.515 Unterkünften im Allgäu verfügen demnach 152 über Spa- und Wellness-Einrichtungen (z.B. eigene Sauna). Platz zwei und drei belegen die Rhön und der Teutoburger Wald mit jeweils rund 10 Prozent...

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.09.18
  • 1.450× gelesen
Industriebetriebe haben sich überdurchschnittlich an den Wahlen zur IHK-Regionalversammlung beteiligt. Besonders aktiv zeigten sich Unternehmen, die international aufgestellt sind.

Wirtschaft
IHK-Regionalversammlung Kempten/Oberallgäu: Mitglieder haben gewählt - Konstituierende Sitzung im Herbst

Eine Mammutwahl ist gelaufen, die Stimmen sind ausgezählt. Jetzt hat die IHK Schwaben bekannt gegeben, wer in den nächsten fünf Jahren die Belange der Wirtschaft in Kempten und im Landkreis Oberallgäu in der IHK-Regionalversammlung vertritt. Die Zahl der Unternehmer, die bei der IHK-Wahl 2018 ihre Stimme abgegeben haben, ist im Vergleich zur vergangenen Wahl im Jahr 2013 um fünf Prozent gestiegen, teilt die Kammer mit. Die IHK-Regionalversammlung tritt im Herbst zu ihrer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.09.18
  • 146× gelesen
Ein Kabelpflug in Aktion: Für fast zwei Millionen Euro hat Netze BW, eine EnBW-Tochter, neue Leitungen verlegt.

Energie
Strom für Center Parcs Allgäu: Von den neuen Trassen profitieren auch die Umland-Gemeinden

Eines der größten Projekte der Netze BW, einer Tochter des Energieversorgers EnBW, steht kurz vor der Vollendung: Fast zwei Millionen Euro hat das Unternehmen in die Modernisierung des Mittelspannungsnetzes im Süden Leutkirchs gesteckt. Auslöser war die zweifache Anbindung des neuen Center Parcs Allgäu. Profitieren werden davon auch Ortschaften in der Umgebung. Etwa 20 Kilometer lang sind die beiden Trassen, auf denen Erdkabel verlegt wurden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 13.09.18
  • 1.471× gelesen
Früher war der Handel mit Landmaschinen fester Bestandteil der Festwoche. Inzwischen ist das Warenangebot ein ganz anderes.
2 Bilder

Messe
Für landwirtschaftliche Aussteller lohnt sich der Auftritt auf der Festwoche in Kempten immer weniger

Andreas Wahl leitet mit seinem Bruder Jürgen den Wahl-Agrar-Fachversand in Dietmannsried. Für ihn ist die Allgäuer Festwoche, auf der die Firma bisher immer vertreten war, eine Herzensangelegenheit – hat er sie doch schon als kleiner Bub besucht. Seit sich die Festwoche von der Agrar- zur Verbrauchermesse entwickelt hat, habe er aber zunehmend Probleme, dort Kunden zu erreichen. Attraktiver für ihn und für andere landwirtschaftliche Aussteller ist die „Agrarschau Allgäu“ in...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.08.18
  • 975× gelesen

Kultur

Agnetha, Björn und Anni-Frid von Abba aus Schweden? Nein, Rebecca Glantz, Jens Kaufmann und Daniela Manske aus Sachsen.
48 Bilder

Abba-Show
Eine Band aus Sachsen lässt das legendäre Quartett in Altusried auferstehen

Obwohl Abba seit 35 Jahren keine gemeinsame Sache mehr machen, wird die große Fangemeinde heute noch gut bedient: Es gibt Abba-Filme, Abba-Musicals, ein Abba-Museum in Stockholm, Fanclubs allerorten und eine unüberschaubare Masse an Coverbands. Eine davon ist „Abba da Capo“ aus Leipzig. Sie boten 1200 Zuschauern auf der Freilichtbühne Altusried eine fulminante, aber nicht ganz authentische „Night of Abba“. Der Anspruch der sechs Sachsen ist speziell: Abba mit dem Flair der damaligen Zeit,...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 28.08.18
  • 877× gelesen
„Mir trommeln alle zamm“ – so lautete das Motto zum Bezirksmusikfest Altusried. Und das hat geklappt: Knapp 100 Gruppen beteiligten sich gestern am Umzug.

Tradition
Bezirksmusikfest Altusried - Glück mit dem Wetter

Der Wettergott muss Musikant sein. Anders ist das Glück der Altusrieder kaum zu erklären: Den ganzen Sonntag über hatte der Niederschlag zwischen Nieselregen und Starkregen gewechselt. Bis kurz vor Beginn des Umzugs der Kapellen der Wasserhahn zugedreht wurde und die Entscheidung fiel: Der Umzug, der Höhepunkt des Bezirksmusikfestes, kann stattfinden. Mehr als tausend Besucher hatten sich entlang der Altusrieder Ortsdurchfahrt aufgereiht, als plötzlich die Trommelschläge im Rhythmus von „We...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 23.07.18
  • 1.057× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019