Ursache wurde gefunden: Stromausfall in Kaufbeuren legt Ampeln und automatische Türen lahm

1. August 2023 11:21 Uhr von Allgäuer Zeitung
In Kaufbeuren gab es Dienstagvormittag einen Stromausfall.
Imago, Wolfgang Maria Weber (Symbolbild)

In Kaufbeuren fielen am Dienstagvormittag immer wieder Strom und Internet aus, berichten Leser übereinstimmend. Was war die Ursache für die Störungen?

--Update ---

Beim Kaufbeurer Stromnetzbetreiber VWEW hat man die Ursache für den Stromausfall am Dienstagvormittag in Kaufbeuren und Neugablonz inzwischen gefunden. "In einem Schalthaus im Kaufbeurer Stadtteil Haken gab es einen Betriebsmitteldefekt", erklärte VWEW-Pressesprecher Norbert Rathe gegenüber unserer Redaktion. Dadurch sei es zu einem kleinen Brand innerhalb des Gebäudes gekommen, Gefahr für Leib und Leben habe aber zu keiner Zeit bestanden, so Rathe.

Feuerwehreinsatz am Schalthaus im Kaufbeurer Haken

Allerdings habe sich durch das Feuer starker Rauch entwickelt. Über die Brandmeldeanlage in dem Schalthaus wurde die Feuerwehr Kaufbeuren alarmiert. Vor Ort zeigte sich dann, dass es einen Kurzschluss in einem Trafo gegeben hat, teilt die Feuerwehr in einer Meldung mit.

24 Einsatzkräfte vor Ort

Die Einsatzkräfte stellten den Brandschutz sicher und entrauchten das Gebäude mit zwei Drucklüftern. Der Einsatz dauerte etwa eineinhalb Stunden, 24 Feuerwehrleute waren mit mehreren Fahrzeugen an der Brandstelle.

Bis Dienstagmittag hatten dann alle Haushalte in Kaufbeuren und Neugablonz wieder Strom, so Rathe. Im Haken habe es am längsten gedauert, bis der Strom wieder floss. Wie viele Haushalte genau betroffen waren, könne er nicht sagen, es seien aber "weite Teile der Stadt" gewesen.

-- Update, Dienstag, 12:20 Uhr ---

Inzwischen hat sich auch Oberbürgermeister Stefan Bosse auf Facebook zum Stromausfall in Kaufbeuren heute geäußert. "Update 11:53: Strom müsste überall wieder da sein! Stromausfall KF / Brand im Haken Aktuell läuft ein Feuerwehreinsatz in der Buronstraße wegen einem Brand in einer Umschaltstation. Möglicherweise ist das der Grund für den aktuellen Stromausfall in Teilen von Kaufbeuren."

Immer wieder sind am Dienstagvormittag im Stadtgebiet von Kaufbeuren kurzzeitig Strom und Internet ausgefallen.

Wiederholt sei für wenige Sekunden alles ausgefallen - Lichter hätten geflackert und PC-Bildschirme hätten sich abgeschaltet, heißt es aus Kaufbeuren. Zwischenzeitlich berichteten mehrere Leserinnen und Leser auch von einem "Totalausfall".

Mehrere Ampeln sind ausgefallen

In einigen Geschäften im Bereich des Bavariarings sei plötzlich das Licht aus- und die automatischen Türen nicht mehr aufgegangen. Sie mussten manuell geöffnet werden. Zudem funktionierten mehrere Ampeln im Stadtgebiet nicht.

Beim Internetportal störungsauskunft.de gingen bis 10:25 Uhr fast 100 Meldungen von Nutzern ein, dass der Strom ausgefallen war.

Stromausfall in Kaufbeuren und Neugablonz heute Vormittag

Auch im Stadtteil Neugablonz kam es offenbar zu einem Ausfall.

Sogar beim Netzbetreiber VWEW selbst war zeitweise die Telefonanlage gestört. Wie Pressesprecher Norbert Rathe gegenüber unserer Redaktion erklärte, seien mehrere Teile Kaufbeurens von dem Stromausfall betroffen.

Netzbetreiber sucht aktuell nach der Ursache für den Stromausfall

"Was der Grund für den Stromausfall ist, wissen wir derzeit noch nicht, die Kollegen in der Leitwarte arbeiten mit Hochdruck an der Behebung", sagte Rathe. Auch, wie viele Haushalte insgesamt betroffen waren, könne er aktuell noch nicht sagen. 

VG WORT Zahlpixel